Muss ich mich um wählen zu dürfen, vorher registrieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das, was du entsorgt hast, war dein "Wahlschein" - Gegen dessen Vorlage bekommst du eigentlich erst die Wahlunterlagen. Aber keine Sorge, in aller Regel kannst du auch stattdessen NUR mit deinem Personalausweis wählen gehen. Du müsstest dann allerdings von einem Nachbarn etc. in Erfahrung bringen, welches Wahllokal für deine Strasse/deinen Bezirk zuständig ist, das steht nämlich auf diesen lustigen weissen Karten drauf ;) UND du musst dich darauf gefasst machen, dass die Wahlhelfer vor Ort nicht so begeistert sind - die müssen den ganzen Tag Leute zuordnen, und wenn dann noch einer kommt und "ne Extrawurst" will, kann man schon mal gnatzig werden ;)

Wenn du dich mit deinem Wohnsitz bei der Gemeinde angemeldet hast, bekommst du automatisch eine Wahlbenachrichtigungskarte zugeschickt, mit der du dann ins Wahllokal gehst.

Wenn du diese Karte nicht mehr hast, reicht dein gültiger Personalausweis.

die CDU ist doch keine unfeine Partei, es ist eine Partei die an die Leistungsgesellschaft glaubt, das klingt halt nur blöd und ungerecht, ist es aber nicht.

Nein, du musst nur deinen Ausweis mitnehmen. Das reicht.

es reicht, wenn du ne wohnung hast und gemeldet bist.

du solltest eine wahlbenachrichtigung bekommen haben.

wenn nicht reicht dein ausweis

Was möchtest Du wissen?