Muss ich mich feiwillig krankenversichern wenn......

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist "wieder" verheiratet und erhältst Unterhalt vom Exmann? Wie geht den das? Es dürfte wohl eher ein Vermögensausgleich sein, das ist dann kein Einkommen......

Das nennt sich wohl nachehelicher Unterhalt. Mein Exmann ist schon in Rente und muss mir bis zu meinem Renteneintrittsalter als Ausgleich 800 Euro zahlen. Er bekommt dafür solange seine volle Rente bis ich in Rente gehe.

Und wenn das dann als Einkommen gilt für mich, muss ich mich selber krankenversichern, obwohl ich wieder verheiratet bin.

0
@docma01

Nachehelicher Unterhalt endet mit der neuen Ehe, dann wirtschaftest du mit deinem neuen Ehemann und der Alte ist außen vor.

Stelle dir vor du heiratest noch dreimal und erhältst von fünf Männern nachehelichen Unterhalt......kläre das besser mit deinem Anwalt bevor du die Tausender zurückzahlen musst.

0

Das zählt zum Einkommen und damit musst du dich selbst versichern. kostet ca. 160,--€/ Monat.

Was möchtest Du wissen?