Muss ich mich deswegen schlecht fühlen?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehöre auch zu den Menschen, die sehr schnell Mitleid haben. Bin damit immer wieder 'reingefallen. Ich habe mir neulich eine teure Creme aufschwatzen lassen. Habe mich total geärgert. Man gab mir den (klugen, wie ich wirklich finde) Rat, dass unter Lebenserfahrungen abzubuchen. Schluss, aus und fertig. Erfahrungen sollte man sammeln. Und wenn man wie du, mit einem kleinen blauen Auge aus so einer Sache herauskommt, dann hat man doch etwas gelernt!

Ich kann dir versichern: Nicht DU musst schon wieder überlegen, ob du zu hart warst. Sei froh, dass du dem eine böse mail geschickt hat - denn was hat er böses an dir getan!? "OK. Frieden.Basta." Das kann ja wohl nicht angehen. Als ich deine traurige Geschichte gelesen habe, dachte ich, dass ich dem am liebsten links und rechts eine scheuern würde.

Mal ehrlich: Kannst du mein Gefühl für dich nachvollziehen?

Warum du dich schlecht fühlst: vlt ist es ein unbewusstes sich vor sich selber schämen, und auch vor den anderen, die deine Geschichte kennen.

Du buchst das jetzt unter "blöde Erfahrungen" ab und bist um diese Erfahrung reicher, und Gott sei Dank unbeschadet aus der Sache herausgekommen.

Das ist jetzt der erste Schock, das legt sich. Aber du konntest lernen, dass du bitte nicht automatisch mit Afrikanern Mitleid haben musst. Vergiss diesen Typen ganz schnell; ich hab' schon 'n ganz dicken Hals! Ganz liiebe Grüße!!!

Hallo. Danke für deine ausführliche Antwort :)

Ja ich werde es als wertvolle Erfahrung sehen und daraus lernen - so schnell wird mir sowas nicht nochmal passieren.

=)

Immerhin fühle ich mich jetzt schon nicht mehr so ganz arg schuldig....ich mag es einfach nicht mit Menschen im Konflikt zu sein bzw so eine ungeklärte Situation zu haben....doofes Gefühl sowas...

0
@Blumenfee12

Nochmal: du bist jetzt kein schlechterer Mensch als vorher.

Im Gegenteil: du hast eine wichtige Erfahrung gemacht: dass man nicht zu schnell Mitleid und Vertrauen haben soll.

Zum Glück ist weiter nichts passiert. Und du siehst: wir stehen hier (fast) alle auf deiner Seite und sprechen dir Mut zu. Lass die Situation jetzt hinter dir, schließ bloß damit ab. Diesem Menschen bist du egal, und wenn du jetzt wirklich damit abschließt, hast du dein Gesicht gewahrt -

und kannst wieder stolz in den Spiegel schauen! Liebe Grüße, Josfine!

0
@josfine

Zumindest in der afrikanischen Community hat sie längst ihr Gesicht verloren und das nicht nur weil sie mit dem Mann geschlafen hat.

'Willst du gelten, mach dich selten!' Das gilt auch bei vielen Afrikanern und keine afrikanische Frau würde sich vor einem ihrer Landsleute so zum Affen machen wobei 'Liebe' meistens ganz anders definiert wird.

0
@Affia

Da hast du sicher recht, dass sie in der afrikanischen Community ihr Gesicht verloren hat.

Sie lebt, soweit ich weiß, in Deutschland, und die meisten Deutschen (dürfen wir uns so überhaupt noch nennen oder grenzen wir dann wieder die Afrikaner und andere Völker aus, die so harmonisch bei und mit uns leben...?) vertreten, Gott sei Dank, eine andere Meinung. Sie hat uns ihre Geschichte erzählt und mein Rat an sie ist: "was soll's, das darf ich gar nicht schreiben".

0
@josfine

Sie schreibt nicht so als wäre es ein Erstkontakt zur afrikanischen Community gewesen, sonst würde sie nicht über den 'typischen Jammerafrikaner' schreiben.

Jedes Ding hat zwei Seiten und ich sehe hier nur eine Frau, die verzweifelt auf der Suche ist und dafür gerne jeden Fehler nochmal macht.

Vor allem verstehe ich diese Mitleidsnummer nicht. Man kann doch nicht aus Mitleid verliebt sein. Mitleid für was??????

Ich bin die letzte, die ohne jegliche Empathie lebt aber das allein KANN keine Basis für eine Partnerschaft sein, ist es ja offensichtlich auch nicht geworden.

0
@Affia

Die meisten von uns bei GF sind Laien. Manchmal hilft auch einfach das Motto"Kopf hoch und nach vorne schauen". Wenn wir versuchen diesen Fall wie vor Gericht zu behandeln, in allen Einzelheiten, mit diversen psychologischen Gutachten,die bedauerlicherweise einigen anderen Menschen, ja Kindern, immer wieder zum Verhängnis werden, sind wir mit diesem Ratgeber-Forum überfordert.

Ich glaube zu wissen, in welche Richtung du denkst, es geht mir ähnlich, aber manchmal möchte ich auch einfach mal Mut machen.

Ich überlasse dir das Schlusswort.

0
@josfine

Hm, danke!

Obwohl eigentlich alles gesagt ist, von meiner Seite!

Vielleicht noch eins: Ich bin seit vielen Jahren immer noch glücklich verheiratet mit meinem afrikanischen Ehemann und ich HABE mit der ganzen Community zu tun und eben auch mit Frauen, die schon die xte schlechte Erfahrung gemacht haben mit Afrikanern und deren Geschichten sich ähnlich anhören wie hier geschrieben.

Nein, ich möchte diese Männer, die anders reden als handeln, wirklich nicht in Schutz nehmen aber irgendwann sollte doch jede Frau begriffen haben, dass dieses Spiel immer nach gleichem Muster läuft und man vielleicht einfach den Typ Mann mal wechseln sollte. Ja, es gibt eine Menge afrikanischer Männer und Frauen, die auch noch morgens in den Spiegel gucken können und sich wegen des Verhaltens ihrer schwarzen Brüder und Schwestern fremdschämen.

Wir hatten schon mehr als eine heulende Frau auf dem Sofa sitzen und wir wussten immer schon vorher, dass genau diese Frau wieder in die gleiche Falle tappt.

Viele Weiße haben sich 'einen Namen' gemacht in der schwarzen Community, ich auch. Mir begegnet man mit Respekt, niemand dürfte mich dumm 'anquatschen'. Andere Frauen haben sich auch einen Namen gemacht bzw. haben einen zweifelhaften Ruf und werden entsprechend behandelt. Da ist diese Gemeinschaft gnadenlos.

Ich finde diese Vorverurteilung auch nicht so prickelnd aber wenn man die 'Gesetze' kennt, dann bleibt man entweder 'sauber' oder man wird zum Freiwild.

0
@Affia

jetzt mal ehrlich. dass du ihm ne rassistische beleidigende nachricht schickst ist unter aller sau!

0

Fassen wir mal zusammen:

Du hast einen Aftikaner kennen gelern, hattest mit ihm sex ohne beziehung, er hat dich danach weniger beachtet, verschwand dann nach Afrika und sagt nichts nach seiner rücker, darauf hin hast ihm in einer e-mail hart rangenommen und er hat geschwiegen nun woltest du frieden schliessen um ihn in ruhe zu lassen und er antwortete dir mit den 3 wörtern...

Der erste fehler war mit ihm geschlafen zu haben. Nicht nur für Afrkaner aber für so einige Männer wärst du in schöne taten reingetapt und authomatisch wertlos. Das sind die "Alschlocher-Typen". Jedoch alleine die art und weise wie er dich behabdelt hat solte dir eine rechtfertigung für deine e.mail sein da du es nicht verdient hat als wind behandelt zu werden. Du brauchst dir keine vorwurfe zu machen weil es in Aftika vielen menschen schlecht geht. Begrenze dich auf die Taten und übereg dir was alles ER gemacht hat gegenüber dir. Fühle dich nicht für seine Taten schlecht, du hast richtig gehandelt, wie lange kann man einen (wohl) normal denkenden menschen hinterher laufen.

Danke für deine Antwort, ja du hast Recht ich hätte niemals mit ihm schlafen dürfen, aber ich war zu verliebt in ihn um da einfach wirklich "klar" zu denken...

0

Danke für deine Antwort, ja du hast Recht ich hätte niemals mit ihm schlafen dürfen, aber ich war zu verliebt in ihn um da einfach wirklich "klar" zu denken...

0

Ein Wort: Nö! Im Ernst, brauchste nicht, hab deinen Fall so ähnlich aber auch in meinem Bekanntenkreis erlebt, da waren aber auch noch Kinder im Spiel! Der Typ (aus dem Senegal), egal ob Afrikaner oder net, war der letzte Arsc.h und als er dann seine unbeschränkte Aufenthaltserlaubnis hatte, hörte man von ihm nur noch über Freunde! Sie dachte, es wäre die große Liebe und war natürlich am Boden zerstört! Dies ist ausdrücklich nicht die Regel, und ich bin auch kein Rassist, ich stelle nur fest, das es solche Sachen gibt!

Ja, leider ziehen sehr viele Afrikaner ihre Maschen ab, schade eigentlich, ich mag deren Art sehr gerne, sie sind so aufgeschlossen und freundlich und so gesellig, schade das viele uns Frauen sowie Männer nur ausnutzen um ihre eigenen Ziele zu erreichen...traurig sowas...

0

Was möchtest Du wissen?