muss ich mich bei der jugenduntersuchung ausziehen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen, bei der Jugenduntersuchung muss du dich nicht komplett ausziehen. Aber wieso denn weigern? Es geht doch darum zu sehen, ob alles mit dir in Ordnung ist. Das ist doch eine Untersuchung für dich!

Ich kenne ein Mädchen, da wurde bei so einer Untersuchung festgestellt, dass sie einen Herzfehler hat. Das kommt auch bei Kindern in der Pubertät mal vor, dass sich ein organischer Defekt entwickelt. Dieses Mädchen, was ich meine, wäre ohne diese Vorsorgeuntersuchung, und die Feststellung der Erkrankung, heute nicht mehr am leben. Also gehe zu der Untersuchung, und dann ist es doch gut.

LG Heidi

Was ist schlimmes daran? Besser wäre es darüber nachzudenken, was und warum du etwas zu verbergen hast. Schämen mußt du dich allerdings nicht, denn die Ärzte, Schwestern usw. haben schon ganz andere Dinge gesehen.

Als ich a war musste ich mich bis auf die Unterhose ausziehen. Er sieht aber noch in die Unterhose rein!!!! Das war echt behindert. Du musst aber auch nicht hingehen. Was soll der den machen.

J1 Rheinland-Pfalz?

Ich habe in eine paar Wochen eine J1 Untersuchung und habe etwas Angst weil ich nicht weiß was gemacht wird (ganz ausziehen??)
Ich weiß,dass es solche Fragen schon gibt aber ich habe gehört dass es je nach Bundesland unterschiedlich sein kann. Hat jemand aus Rlp Erfahrung und kann mir sagen was da gemacht wird?

...zur Frage

Jugenduntersuchung J2?

Meine Freunde erzählten mir, dass man sich bei der J2 komplett ausziehen muss, stimmt dass? Was wird da alles untersucht? Wird man dort auch am Penis untersucht?

...zur Frage

Was könnte mich bei der Jugenduntersuchung J1 alles erwarten? Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

Ich (weiblich, fast 14 Jahre) benötige eure Hilfe, speziell von denen, welche die J1 Untersuchung schon hinter sich haben. Und zwar habe ich vor einigen Wochen eine Einladung von der Krankenkasse zu dieser J1 Untersuchung bekommen. Da man bei einer Teilnahme wichtige Punkte für das Bonusheft bekommt, hat meine Mutter mich nun überredet, die J1 entweder bei meinem bisherigen Kinderarzt oder bei dem Hausarzt meiner Eltern machen zu lassen. Da ich den Hausarzt nicht wirklich kenne, habe ich mich schließlich für den Kinderarzt entschieden und habe dort in einigen Wochen einen Termin. Ich weiß, dass der Arzt da wahrscheinlich mit einem über die Pubertät, Verhütung und Schule sprechen wird und dass so allgemeine Dinge wie Gewicht, Größe, Augen, Ohren, Haltung, Herz und Lunge untersucht werden und man sich bis auf die Unterwäsche ausziehen sollte, aber ich habe da trotzdem noch ein paar Fragen an euch.

  1. Wie lange wird der Termin ungefähr dauern? Ich habe nämlich zwei Stück bekommen. Beim ersten soll ich morgens kommen, da wird wohl Blut abgenommen und meine Impfungen aufgefrischt. Und der zweite Termin ist dann eine Woche später.

  2. Wie ist das mit der Urin Abgabe? Macht man das vor Ort? Und wie gibt man der Arzthelferin dann den Becher? Was wenn ich gerade kein Wasser lassen kann?

  3. Meine Mutter muss ja ins Wartezimmer gehen, wenn ich das möchte. Aber ist dann trotzdem noch eine Arzthelferin während der Untersuchung im Zimmer? Kann ich sagen, dass ich das auch nicht möchte?

  4. Manche Ärzte möchten ja auch gerne die Brust anschauen. Was wäre, wenn mein Arzt mich bitten wird meinen BH auszuziehen? Soll ich das dann machen oder nicht? Was würdet ihr mir empfehlen?

  5. Bei manchen schaut einem der Arzt wohl auch unter die Unterhose um die Schamhaare anzusehen. Fragt der einen davor, ob man das möchte oder nicht? Und wie weit müsste er dazu die Unterhose nach unten ziehen, um alles Wichtige sehen zu können? Wäre es sinnvoll ihn da schauen zu lassen?

  6. Als meine Mutter den Termin beim Arzt gemacht hat, hat ihr die Arzthelferin am Telefon gesagt, dass beim Termin dann wahrscheinlich auch ein EKG gemacht wird :-O Ich habe so etwas noch nie bekommen. Ist das schlimm? Und muss man dazu was machen? Verfälscht es die Ergebnisse, wenn man aufgeregt ist?

Tut mir Leid, dass es so einer langer Text geworden ist. Ich hoffe trotzdem, dass ihn einige durchlesen werden und mir antworten können. Ich bin halt schon ein bisschen aufgeregt, was da alles gemacht werden könnte. Vielleicht wird auch alles gar nicht so schlimm und ich denke nur einfach zu viel nach.

Würde mich deshalb sehr über eure Erfahrungen freuen. Vielleicht könnt ihr mir ein bisschen erzählen, wie die J1 bei euch so war.

MajaBienlein

...zur Frage

Muss man sich bei der j1 (Jugenduntersuchung 1) ausziehen (Junge)?

...zur Frage

jugenduntersuchung

Muss man zur Jugenduntersuchung? Und muss man sich da splittefaser nackt vor dem Arzt ausziehen? Ich ahbe solche Angst davor. :(

...zur Frage

j1 jugenduntersuchung ausziehen? Übergewicht. ......

Muss bald zur j1! Muss man sich da ausziehen? Ich hoffe nicht da ich Übergewicht habe und ich das generell auch nicht möchte. Was machen oder sagen sie dann wenn man zu dick ist?.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?