Muss ich meiner Mutter sagen, dass ich möglicherweise scheidenpilz habe?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du musst es ihr nicht sagen - aber warum nicht? Man kann sich immer so eine Infektion holen, auch ohne jede geschlechtliche Aktivität.

Deinem Freund allerdings musst du es unbedingt sagen. Wenn ihr miteinander intim wart, kann es sein, dass du dir den Pilz von ihm geholt werden. Er muss auf jeden Fall mitbehandelt werden, sonst nützt dir deine Behandlung gar nichts. Du wirst immer wieder neu infiziert. Männer haben oftmals den Pilz, ohne Beschwerden zu haben. Sie infizieren die Frau dann möglicherweise immer wieder neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du nicht, es ist ja auch eine sehr intime Sache. Das wichtigste, den Termin beim Arzt, hast du ja schon. Du kannst ja mal die Diagnose vom Frauenarzt abwarten, vielleicht ist es ja gar nicht so dramatisch.

Trotzdem könntest du dich überwinden, so eine Geschlechtskrankheit ist nichts, worüber man sich jetzt vor der Familie schämen muss. Vielleicht passiert dir später mal etwas dramatischeres, dann fällt es dir vielleicht später leichter, mit deiner Mutter darüber zu reden. Man kann viele Missverständnisse aus der Welt bringen, indem man nur miteinander redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinem Freund solltest Du unbedingt davon erzählen, wenn es wirklich ein Pilz ist und Ihr (schon) Sex miteinander habt, dann muss er sein bestes Stück nämlich mit behandeln, andernfalls wirst Du den Pilz nie los.

Deiner Mutter musst Du nichts sagen. Aber ich finde es bedenklich, dass Du zu Deiner Mutter so wenig Vertrauen hast. Jede Frau weiß, dass man sich schnell mal einen Pilz holen kann. Das muss nicht mal (nur) beim Sex sein. Ich denke nicht, dass es Dir vor Deiner Mutter peinlich sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen must du nicht, da du zum Arzt gehst. Aber warum willst du es ihr nicht erzählen. Den Pilz kannst du dir auf jeder Toilette einfangen. Das ist nichts peinliches. Es wäre gut wenn dein Freund sich auch untersuchen lassen würde, evtl. hat er dich infiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, du musst ihr natürlich nichts erzählen. aber glaubst du nicht auch, dass sie eventuell die medikamente sieht die der fa dir verschreibt und dann 2 und 2 zusammen rechnen kann? es braucht dir nicht peinlich zu sein. so ein pilz hat jede frau irgendwann mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reginaschuberth
02.11.2015, 09:04

kommt drauf an wie alt du bist  ich wurde es meine mutter sagen und dan mit ihr zum artzt gehen wenn du dich aber nicht draust deine mutter es zu sagen dan  sage es deine besten freundin

0

Zunächst einmal bin ich der Ansicht, dass Erkrankungen einem nicht peinlich sein müssen. Pilze wachsen so gut wie überall, und manchmal kommt das Immunsystem eben nicht mit ihnen klar. Dafür gibt es gut wirksame Therapien, und damit ist das Problem erledigt. Ich bin aber auch nicht der Ansicht, dass man seine Krankheiten erklären muss, wenn man es nicht will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst du keine Angst haben und peinlich muss es dir auch nicht sein. Das kann sich jeder mal einfangen. Sag es deiner Mutter besser, denn jetzt müsst ihr alle auf besondere Hygiene achten, damit sich nicht noch andere anstecken. Deinem Freund musst du es auch sagen, denn den hast du wahrscheinlich schon angesteckt und der muss unbedingt mit behandelt werden. Sonst werdet ihr euch immer wieder gegenseitig anstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss nicht ,,aber du solltest vetrauen haben ,,,zu deinen eltern ,,du bust erwachsen genug auch diese themen anzusprechen ,,,wenn es ein pilz ist ,dann ist es nichts ungewöhnliches ,,,also nimm das einfach als normal das sowas passieren kann,,,du bist bestimmt nciht die einzige..und schämen musst du dich nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal ist dir langweilig? Wenn du nicht in der Lage bist deiner Mutter und deinem Freund etwas so Stinknormales zu erzählen und dann auch noch solche Symptome hast wie du angibst, gehörst du dringen in psychiatrische Behandlung. Aber gut mach weiter so und stecke dich immer wieder an deinem Freund an und verteile die Infektion in der Wäsche der ganzen Familie, das ist super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ohne Kondom gehabt? Oder mit und du reagierst mitunter allergisch?

Pilzinfektionen macht jede Frau mehrfach mit, wenn sie Glück hat. Deine Mutter wird das auch kennen. Also kein Grund, Panik zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxcaroliiinxX
02.11.2015, 09:07

Bin Jungfrau also kann es vom Sex wohl kaum kommen. Es ist trdm voll peinlich

0
Kommentar von caro22189
02.11.2015, 09:52

hä? du sagtest oben dass deine mutter glaubt es sei wegen der pille. du nimmst die pille aber hast keinen sex? kann es sein dass was wegen deinen hormonen nicht stimmt und du deshalb die pille nimmst? wegen den Scheidenpilz wie auch alle anderen schreiben: trau dich das ist völlig normal. ein tipp: für später nach dem sex solltest du immer einmal pinkeln gehen dass schwämmt die bazillen raus( hatte noch keinen sex aber habe es gehört) und auch canesten creme oder zäpfchen sind sehr gut gegen dem pilz. alles liebe

0

Du MUSST nicht. 

Ich verstehe gar nicht,  warum so wenig Vertrauen in die Eltern herrscht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein besprich das mit deinem frauenarzt der hat schweigepflicht da du über 14 bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pilz ist ansteckend, und das auch über die Toilette. Das heißt du kannst deine ganze Familie damit anstecken. Rede mit deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?