Muss ich meiner Mutter sagen, dass ich möglicherweise scheidenpilz habe?

13 Antworten

Deinem Freund solltest Du unbedingt davon erzählen, wenn es wirklich ein Pilz ist und Ihr (schon) Sex miteinander habt, dann muss er sein bestes Stück nämlich mit behandeln, andernfalls wirst Du den Pilz nie los.

Deiner Mutter musst Du nichts sagen. Aber ich finde es bedenklich, dass Du zu Deiner Mutter so wenig Vertrauen hast. Jede Frau weiß, dass man sich schnell mal einen Pilz holen kann. Das muss nicht mal (nur) beim Sex sein. Ich denke nicht, dass es Dir vor Deiner Mutter peinlich sein muss.

Du musst es ihr nicht sagen - aber warum nicht? Man kann sich immer so eine Infektion holen, auch ohne jede geschlechtliche Aktivität.

Deinem Freund allerdings musst du es unbedingt sagen. Wenn ihr miteinander intim wart, kann es sein, dass du dir den Pilz von ihm geholt werden. Er muss auf jeden Fall mitbehandelt werden, sonst nützt dir deine Behandlung gar nichts. Du wirst immer wieder neu infiziert. Männer haben oftmals den Pilz, ohne Beschwerden zu haben. Sie infizieren die Frau dann möglicherweise immer wieder neu.

Musst du nicht, es ist ja auch eine sehr intime Sache. Das wichtigste, den Termin beim Arzt, hast du ja schon. Du kannst ja mal die Diagnose vom Frauenarzt abwarten, vielleicht ist es ja gar nicht so dramatisch.

Trotzdem könntest du dich überwinden, so eine Geschlechtskrankheit ist nichts, worüber man sich jetzt vor der Familie schämen muss. Vielleicht passiert dir später mal etwas dramatischeres, dann fällt es dir vielleicht später leichter, mit deiner Mutter darüber zu reden. Man kann viele Missverständnisse aus der Welt bringen, indem man nur miteinander redet.

Ich traue mich nicht meine Mutter zu sagen das ich ein bustier will?

Ich will sooo unbedingt ein bustier aber ich traue mich einfach nicht meiner Mutter es zu sagen aus sehr vielen Gründen (bitte sagt jetzt nicht dass ich es einfach sagen soll) ich freue mich auf alle Antworten

...zur Frage

Was tun gegen Scheidenpilz ohne Arzt?

Ich habe länger ( seid ca. 2 Wochen) Scheidenpilz. Ich hatte am Anfang riesige schmerzen beim urinieren und ich traue mich nicht zum Arzt zu gehen. Wie werde ich den Pilz ohne Arzt und Apotheke los?

LG clinti Schon mal danke:-)

...zur Frage

Wie soll ich meiner Mutter sagen, dass ich wahrscheinlich wieder einen Scheidenpilz habe?

Ich hatte mit 12 schon einmal einen Scheidenpilz (jetzt bin ich 13) und habe wahrscheinlich wieder einen, aber ich traue mich nicht, mit meiner Mutter darüber zu sprechen. :( Meine Scheide juckt und brennt fürchterlich und nach jedem Klogang kommt ein widerlicher, quakähnlicher Schleim aus meiner Scheide. :( Hilfe! Wie soll ich ihr das sagen? Das ist jetzt schon seit ein paar Wochen so und wird immer schlimmer. :((

...zur Frage

Ich Traue es nicht meiner mutter zu sagen was tun?

Ich bin's nochmal ich hatte vor ein paar Tagen schon mal wegen mir und meiner mutter gefragt aber ich wies nicht wie ich mich bei ihr entschuldigen kann

ich traue mich einfach nicht was soll ich tun wie kann ich es ihr am besten sagen ?

...zur Frage

Welche Mittel gegen Scheidenpilz ?

Hallo, ich bin 15 jahre und habe Scheidenpilz. Meine Mutter hatte es bereits auch, und wusste dann sofort welches Mittel ich nehmen musste. Jedoch sind beide zum Einführen in die Vagina(Zäpfchen und Creme mit ,,Spritze”) und ich traue mich nicht weder noch zu benutzen, da ich noch Jungfrau bin. Davor bat mir meine Mutter noch eine einfache Creme an, die zum drauftragen ist und eher die Symptome lindert, als den Pilz zu bekämpfen.

Aber gibt es eine Creme die ebenso wirksam ist und nur zum drauftragen?

Danke schon mal im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?