Muss ich meinen deutschen Pass abgeben wenn ich ins Ausland gehe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, du verlierst doch deine Staatsbürgerschaft nicht durch einen Auslandsaufenthalt. Du musst allerdings damit rechnen, dass deine scheinbare Erwerbsunfähigkeit überprüft wird und du Leistungen zurückzahlen musst, wenn du in Russland nun plötzlich arbeiten und studieren kannst. Das ist Sozialbetrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer einmal die deutsche Staatsbürgerschaft erworben hat, kann sie so gut wie nicht wieder verlieren. - Nur in Extremfällen!

Du kannst also beruhigt in Russland arbeiten und anschließend studieren.

Gefallen lassen musst du dir allerdings auch, dass bei Bezügen aus deutschen Sozialkassen auch weiterhin deine Einkommens- und Vermögensverhältnisse geprüft und eventuell korrigiert werden, um jeglichen Betrug auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du verlierst auch nicht die deutsche Staatsbürgerschaft. Schließlich brauchst du ja ein Land, dass dich in Russland aus dem Gefängnis herausholt.

Wenn du allerdings in Russland arbeiten kannst, wird deine Erwerbsunfähigkeit hier sicherlich überprüft. Eventuell musst du da etwas zurückzahlen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du verlierst sie nicht,  dafür gibt es keine Grundlage 

Allerdings wird regelmäßig Einkommens und Vermögensverhaltnis geprüft, einfach um betrug auszuschließen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil du ins Ausland gehst verlierst du nicht die Staatsbürgerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pass bleibt natürlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?