muss ich meinen Anwalt eine Aushilfsstelle melden ( bezogen auf Unterhaltszahlungen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar musst du dieses Tätigkeit melden, auch wenn es nur kurz ist. Du begehst sonst einen Betrug. Würde ich nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir selber Ärger zu ersparen,würde ich es mitteilen,denn im schlimmsten Fall,zahlst du den zu unrecht bezogenen Unterhalt an deinen Vater zurück !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es melden um meine Zuverlässigkeit und den guten Willen unter Beweis zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst du es melden. Wenn du es richtig machen möchtest.

Aber ich wäre auch so eine die das dem Anwalt nicht melden würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?