Muss ich meinen alten Perso abgeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Sorge, keine Sorge... alles halb so wild.

Wenn du deinen Ausweis verloren hast, musst du bei deiner zuständigen Meldebehörde eine sog. Verlustmeldung aufgeben. Dabei wirst du nur ein wenig zu den Umständen des Verlustes ausgefragt.

Ist dein alter Ausweis als verloren gemeldet, kannst du einen neuen beantragen. Bring in diesem Fall folgendes zur Beantragung mit:

  • ein neues biometrisches Passbild
  • deine Geburtsurkunde
  • die Gebühr von 28,80 EUR falls du über 24 Jahre alt bist, ansonsten 22,80 EUR
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Deinen Personalausweis verloren hast, musst Du bei der Polizei eine "Verlustanzeige" machen. Ich weiß nicht, ob Du das auch bei "nicht auffindbar" machen musst, solltest Du mal bei einer Polizeistation in Deiner Nähe oder beim Bürgerservice in Deiner Stadt erfragen. Du musst auf jeden Fall Deine Geburtsurkunde mitnehmen, wenn Du neuen Perso beantragst. Wenn Du keine Geburtsurkunde hast, gehe zum Standesamt, die händigen Dir eine aus. Vergiss auch die Passbilder nicht. Deinen Alten Perso brauchst Du in dem Sinne nicht, wenn Du die Verlustanzeige der Polizei hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PissedOfGengar
09.07.2016, 09:28

Die Polizei ist da die falsche Anlaufstelle. Das macht man bei seinem zuständigen Meldeamt.

0

Nein, ich glaube nicht.
Du musst dich aber ausweisen können. Zb mit einem Reisepass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokoeinhorn00
08.07.2016, 19:00

Geht das auch mit einem schülerausweis?

0
Kommentar von butterflyy321
08.07.2016, 19:05

Nein, ein Schülerausweis ist kein offizielles Ausweisemittel. Aber ein Führerschein zb würde gehen.

0

Was möchtest Du wissen?