Muss ich meinem Hund nen Maulkorb im Bus anziehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nur wenn es in eurer Gemeinde ein generelles Maulkorbgebot gibt, oder wenn dein Hund auffällig geworden ist. Vielleicht liegt es nur an dem speziellen Busfahrer. Das sollten deine Eltern einmal mit dem Busunternehmen abklären.

Aus den NALDO-Beförderungsbedingungen (§ 12):

Hunde werden nur unter Aufsicht einer hierzu geeigneten Person befördert. Es besteht Anleinpflicht. Hunde, die Fahrgäste gefährden können, müssen einen Maulkorb tragen.

Und in § 4:

Anweisungen des Betriebspersonals ist zu folgen.

http://www.naldo.de/tickets-und-preise/alle-fahrscheine/weitere-fahrkarten/

Daraus folgt: Wenn der Busfahrer der Meinung ist, dein Hund könne gefährlich sein, musst du ihm einen Maulkorb anlegen (dem Hund, nicht dem Busfahrer).

Schau in die Beförderungsbedingungen. Steht da, dass Hund MIT Maulkorb befördert wird, dann muss sie halt einen tragen. Egal ob lieb oder nicht.

Wenn nicht, dann beschwere dich bei den Verkehrsbetrieben über den Fahrer, dazu Fahrtzeit, Haltestelle und Linie angeben. denn die haben eine gewisse Beförderungspflicht!

Generell: Besorge dir so eine Maultüte mit Klettverschluss...lose anlegen, wenn gefordert, vorher daheim üben...und sich im Kopf bei den I.dioten bedanken, die mit unerzogenen Wuffs dafür gesorgt haben, dass das nötig ist auch bei kreuzbraven Tieren.

Kommt drauf an was in den Beförderungsbestimmungen steht. Hier in Wien steht Beißkorb UND Leine.

Hallo,

meiner Meinung nach ist das totaler Stuss, den der Busfahrer erzählt hat. Wie du beschrieben hast ist dein Hund ja ruhig und lieb, also besteht auch im Grunde genommen gar keine Gefahr für andere Menschen, wenn der Hund ohne Maulkorb bei dir ist. Bitte korrigiert mich, sollte die Antwort falsch sein. :) Lg

dafee01 28.06.2014, 09:11
ist dein Hund ja ruhig und lieb

Das sagen alle Hundebesitzer oder hast du schon mal was Anderes gehört?

1

Erkundige dich nach den Vorschriften eures Nahverkehrsbetriebes. Wenn ein Maulkorb Pflicht ist, dann musst du in den sauren Apfel beißen, Vielleicht haben andere Busfahrer einfach nur beide Augen zugedrückt?!

Mhm.. Wo wohnst du denn? Du kannst es selbst in deinem Verkehrsverbund und da dann unter beförderungsbedingungen gucken... Meistens regeln das die Busgesellschaften selbst... Ist halt von Bundesland zu Bundesland variierend

MfG Zebtal

Hallo,

es ist leider so. Der Gesetzgeber macht da keine Unterschiede, nach Größe / Art usw.

Wenn er sehr kein ist, pack ihn beim Einsteigen in die Tasche.

Gruß

Was möchtest Du wissen?