Muss ich meinem EX Fahrkosten zahlen, weil er seinen Sohn fürs Papawochenende abholt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.finanztip.de/recht/familie/sperling/umgangskosten.html

Können die Kosten des Umgangs vom Einkommen abgezogen werden, wenn der Unterhalt berechnet wird?

Die durch den Umgang entstehenden Kosten (Fahrtkosten, Kosten der Verpflegung und der Unterbringung des Kindes) können bei der Berechnung des Unterhalts grundsätzlich nicht vom Einkommen abgezogen werden. Ausnahme: überdurchschnittlich hohe Fahrtkosten, die dadurch entstehen, dass das Kind weit weggezogen ist. Dann können aber nur die reinen Mehrkosten abgesetzt werden, also die Kosten der Fahrkarte bzw. die Benzinkosten, aber nicht etwa eine Kilometerpauschale.

Leider ist es wohl so!

lg

Nun ja, er fliegt ja nicht.

Wenn ich das also richtig verstanden habe, kann er die Fahrkosten vom Kindesunterhalt abziehen und einbehalten. Und was ist dann mit den Fahrten die ich übernehme? Ich fahr meinen Sohn ja auch manchmal zu seinem Dad.

0
@Sally77

Ich denke die Kosten bleiben an dir hängen!

(Man das finde ich voll gemein! Du hast den jungen ja die ganze Zeit außer halt am Papawochenende und wir wissen ja wieviel Geld das alles verschlingen kann)

Habe nichts eindeutiges dazu gefunden.

Ich könnte mir gut vorstellen, das es auch eine rolle spielt, wer weggezogen ist, aber genaueres kann dir ein Familienanwalt sagen.

Danke für den Stern

0
@laurajane29

Hab mich mal durchgewühlt. Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich mich nur an den Fahrtkosten beteiligen, wenn er selbst finanziell, durch Kindesunterhalt und Selbstbehalt nicht mehr dazu in der Lage ist das Umgangsrecht wahrnehmen zu können. Das ist in meinem Fall ja nicht so!!!! Er verdient viel! Vielen Dank für deine Hilfe. Der Link hat mir gute Infos gegeben.

Ich werde aber dennoch mal nen Familienanwalt fragen!

0
@Sally77

Der Umgangsberechtigte trägt die Fahrtkosten. Es ist nicht "leider so" oder "gemein" oder die Mutter übernimmt Fahrten etc.... Was soll dieses Opfergetue?

Meine Tochter war grad 2 Wochen bei mir. Diesen Umgang hab ich bei Gericht beantragen müssen. D.h, 45 euro Gerichtskosten, 50 euro Fahrtkosten zum Gerichtsstand der Mutter, nebenbei 30 für Falschparken vorm Gericht. 1Woche unbezahlter Urlaub (ca 350 euro), 2 Wochen erhöhte Lebenshaltungskosten....

Also macht nicht so nen Wind mit eurer "hilfreichsten Antwort"!

0
@JoeGranato

Pfff... muss man erst noch deine anderen Fragen recherchieren? Wenn die Mutter die Entfernung geschaffen hat, übernimmt sie natürlich einen Teil der Fahrtkosten. Die Höhe entscheidet aber das Gericht, nicht der Vater.

0
@JoeGranato

".....Hierzu kann es insbesondere dann kommen, wenn der Umgang aufgrund der unterschiedlichen Wohnorte der Eltern nur unter einem erheblichen Zeit- und Kostenaufwand ausgeübt werden kann.

In diesen Fällen obliegt es den Gerichten zu prüfen, ob der sorgeberechtigte Elternteil anteilig zur Übernahme an dem für das Holen und Bringen der Kinder zur Ausübung des Umgangsrechts erforderlichen zeitlichen und organisatorischen Aufwandes zu verpflichten ist, um hierdurch einer faktischen Vereitelung des Umgangsrechts vorzubeugen.“

0

Theoretisch könnte er fü das Kind den Verpflegungsanteil einfordern. Seine Reisekosten muss er selbst bestreiten. Als SGB 2 Empfänger könnte er Mehrbedarf beantragen.

nö die reisekosten kann von ihr zurückfordern. immerhin hat sie immense distanz geschaffen zum kind. also ist sie auch für die fahrtkosten zuständig. sie kann auch das kind selbst alle zwei wochen holen und bringen. tut sie es nicht, kann er es einklagen und wäre nicht der erste der es bekommt.

0

sollte es nicht selbstverständlich sein, das man sich die Kosten teilt. ist es nicht auch in deinem Interesse das das Kind seinen Vater sieht. Wer hat denn die grosse Entfernung zu verantworten, das würde mich interessieren. Wenn er nur den Mindestunterhalt zahlen kann und finanziell knapp ist kann es durch aus sein das diese Kosten sein Einkommen mindern. Er hat ein Recht sein Kind zu sehen und das Kind seinen Vater. Unterstütze das doch, redet miteinander eurem Kind zuliebe.

Kind im Gefängnis-Unterhaltsfrage

Mein Kind verbüsst gerade eine Jugendfreiheitsstrafe und ich als Vater zahle an meine Exfrau Kindesunterhalt für den Sohn. Bin ich trotz der Jugendfreiheitsstrafe zum Unterhalt verpflichtet? Ich gehe nämlich davon aus das er ja durch die Inhaftierung keinen Bedarf (Unterhalt) hat und ich die Zahlung einstellen kann. Wie sieht das denn rechtlich aus??

...zur Frage

Kind will Ausziehen. Wie viel Unterhalt?

Mein Sohn (18) will unbedingt ausziehen. Er geht noch zur Schule und will hinterher wahrscheinlich studieren.

Wir sind leider ja verpflichtet Unterhalt zu zahlen. (auch wenn ich es nicht einsehe .....)

Nach Düsseldorfer Tabelle wie ich gelesen habe.

Aber wie berechnet man das bereinigte Netto. Beide Elternteile berufstätig (Mutter Teilzeit) . Zu Hause noch ein Kind von 14 Jahren (kann man dafür was abziehen?). Wie ist es mit den Raten für das Haus? Was kann man sonst noch abziehen?

...zur Frage

Darf die Freundin von meinem "bald ex mann" unseren gemeinsamen Sohn für das Papa Wochenende abholen?

Hallo, ich habe folgendes Problem und benötige dringend einen Rat: Mein Ex mann kommt alle 14 Tage um unseren gemeinsamen Sohn fürs Wochenende abzuholen. Er hat seid 1,5 Jahren seine Freundin. Und sie soll ihn jetzt abholen für das Papa Wochenende,da der Vater aus bberuflichen Gründen ihn nicht holen kann und erst spät abends Zuhause wäre.
Folgendes Problem dabei: Mein neuer Partner und ich bekommen Zuwachs. Mein Sohn von meinem ex wohnt bei mir und meinem neuen Partner. Wir haben meinem ex und seiner Freundin letztens von meiner ss erzählt und seitdem drehen die beiden durch! Da sie, wie aus vorherigen Gesprächen entnommen, selbst verzweifelt versuchen Nachwuchs zu bekommen , es aber nicht gelingt , da beide nur bedingt zeugungs- bzw befruchtungsfähig sind. Nach Androhung das sie uns den kleinen wegnehmen wollen haben wir riesige Angst ihn nur der Freundin vom ex mitzugeben. Muss ich das? Oder kann ich darauf bestehen das der Vater seinen Sohn abholt?

Danke im voraus!

...zur Frage

Das gibt ärger (these means war) Soundtrack

Weiss jemand wie das Lied am Schluss heisst, wo Tuck (tom hardy) seinen Sohn vom Training abholt. Da wo er und seine Ex-Frau zusammen essen gehen.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?