Muss ich meine Versicherung Kündigen bei einem Terifwechsel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Zeusist,

ein Tarifwechsel wie du ihn schilderst ist in der Kfz-Versicherung bei der DEVK immer und jederzeit möglich.

Du hättest keinen neuen Vertrag abschließen müssen.

Die Kollegen der Fachabteilung werden laut deinem neuen Antrag aber erkennen, dass es sich um das gleiche bereits versicherte Fahrzeug handelt und deinen bestehenden Vertrag entsprechend ändern.

Schreib mir einfach eine kurze Mail mit deinen persönlichen Angaben und dem Kfz-Kennzeichen an: gutefrage@devk.de .

Ich werde mich dann um dein Anliegen kümmern.

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeusist
23.02.2017, 23:21

Hallo Sandra vom Devk Social Media-Team, ich hab schon mehrmals versucht eine email zu schreiben, aber die kamen wohl nicht an. Die Emails werden als Spam gekennzeichnet und werden zurückgeschickt .

MfG. Max

0

Nein - eine Kündigung ist nicht unbedingt erforderlich.

Aber du musst dich mit deinem Versicherungsvermittler in Verbindung setzen, dass er deinen derzeitigen Vertrag in den neuen Tarif ändert.

Einfach einen neuen Vertrag abzuschließen - funktioniert nicht, denn dafür müsstest du den bestehenden kündigen und dies geht nur zum 01.01.2017

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Neuantrag musst du ja den Vorvertrag benennen. Dann wird dieser aufgehoben, wenn das beim gleichen Unternehmen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
22.02.2017, 00:56

Sorry - aber dies funktioniert nicht!

0

Da rufst du am besten deinen Berater an, der müsste dir normalerweise ohne Probleme den Tarif wechseln können 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei allen Versicherungen gilt 3 Monate Kündigungsfrist. Außer du hast das Motorrad  abgemeldet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CraZyBarbie1
21.02.2017, 23:28

Deine Aussage ist leider falsch! bei Kfz ist es 1 Monat und bei LV auch, nur bei Sachversicherungen stimmen die 3 Monate! Außerdem beantwortet das leider auch überhaupt nicht die frage.

0

Warum fragst du da nicht die DevK? Ich würde es denen so sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?