Muss ich meine Schwester aufnehmen wenn sie obdachlos ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nö. Es kann niemand gezwungen werden jemanden aufzunehmen.

Maximal die Eltern das eigene Kind bis 25j, aber sie können ebenso angeben dass das unzumutbar ist und Unterhalt leisten.

Geschwister ganz sicher nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Schwester ist erwachsen. Du musst sie also nicht aufnehmen.

Wenn sie obdachlos wird, gibt es Anlaufstellen, an ie sie sich wenden kann.

Allerdings sollte ihr SOFORT die Kreditkarte entzogen werden, Es kann ja nicht angehen, dass sie das Geld Eures Vaters verjubelt.

Und man sollte sie vor die Tür setzen, damit sie lernt, selbstständig zu leben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand kann dich zwingen deine Schwester bei dich wohnen zu lassen.

Du bist nicht verpflichtet alle Probleme die im Leben deiner Schwester auftauchen zu lösen.

Wenn sie obdachlos ist, dann hat sie in Deutschland trotzdem das Recht auf Sozialhilfe, in Deutschland lässt man niemanden verhungern oder verdursten.

Ob man auch das Recht auf eine Unterkunft hat weiß ich nicht, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?