Muss ich meine kleine Schwester mögen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist in diesem Alter mehr oder weniger normal, dass man lieber was mit seinen Freundinnen unternimmt, statt mit der "kleinen" Schwester zu spielen.

Aber sie ganz allein auf der Bank sitzen zu lassen, war nicht schön von Dir. Da hättest Du Dich ruhig mal neben sie setzen können. Versetz Dich einfach mal in ihre Lage, alle sitzen auf Stühlen, die eigene Schwester auch und Du sitzt als einzige ganz allein unter evtl. viel älteren Kindern da allein auf der Bank.

Wenn ihr im gleichen Verein seid, dann macht ihr doch schon mal was zusammen. Deine Eltern sollten da schon Verständnis haben, dass in dem Alter die Freundinnen halt vorgehen.

Hat sie denn keine eigenen Freunde? lg Lilo

xmxixax0601 21.06.2016, 14:57

Sie hat schon Freunde nur sie kommen sehr unregelmäßig 

0

Das ist normal in dem Alter. Du kommst jetzt langsam bzw bist sogar in der Pubertät..hast andere Interessen und hast keinen Bock auf deine kleine Schwester aufzupassen oder mit ihr zu spielen. Das verstehe ich und das sollten deine Eltern auch verstehen. Deine Schwester hat doch sicher Freunde in ihrem Alter, mit denen kann sie sich ja beschäftigen.

Du bist ein Mädchen? Zumindest gehe ich mal davon aus! Du bist bereits in der Pubertät. Da ist es normal, sich, gerade von jüngeren Geschwistern abzugrenzen....."man ist ja schon groß"....Traurig natürlich, wenn Deine kleine Schwester sonst niemanden hat.....

xmxixax0601 21.06.2016, 14:55

Zum größten Teil hat sie in der Gruppe Freunde nur die kommen sehr unregelmäßig 

0
xmxixax0601 21.06.2016, 15:10

und wenn ihre Freunde da sind hat sie nicht das Problem das sie alleine ist

0
tuedelbuex 21.06.2016, 15:18
@xmxixax0601

Das ist klar! Und wenn sie nicht da sind, hängt sie sich an Dich....was man aber auch verstehen kann (ebenso wie man verstehen kann, dass es Dich nervt!). Ein normales Problem zwischen Geschwisterkindern. Das ändert sich wieder, wenn Ihr beide älter seid.

0
xmxixax0601 21.06.2016, 15:25

Hoffe ich auch

0

Du darfst deine eigenen Interessen haben und deine Freunde.
Und natürlich ist sie uninteressanter als Freunde, die nicht so viel Zeit mit dir verbringen.
Aber hey! Du bist ihre große Schwester. Wenn sie alleine sitzt, dann setz dich neben sie. Und nimm dir doch die Zeit, mal eine Stunde was mit ihr zu spielen.

War das schon immer so, dass du deine kleinere Schwester so ablehnst?

xmxixax0601 21.06.2016, 14:53

Ich hatte noch nie ein gutes Verhältnis zu ihr 

0
Undsonstso 21.06.2016, 15:05
@xmxixax0601

Schade. Dachte auch erst, dass es eine pubertätsbetreffende Abgrenzung ist.

Scheint aber nicht so.

Ich finde es schade, dass du so empfindest, weiß allerdings nicht, wie man das ändern könnte, denn Appelle an dich scheinst du nicht zu wollen und Mitgefühl ist dir scheinbar ebenso fremd...

Wollen wir mal hoffen, dass es mal nicht i-wann anders herum ist und du der isolierte Part bist.

0
xmxixax0601 21.06.2016, 15:14

Ich fühle einfach keine Geschwister liebe zu ihr

0
Undsonstso 21.06.2016, 15:23
@xmxixax0601

Ich habe es verstanden, dass dem so ist.....

Wie ist das eigentl. mit Geburtstagsgeschenken.... Bekommst du von ihr Kleinigkeiten, die du dann dankend annimmst (oder gar ablehnst)..? Ist ja auch i-wie doof, dann was anzunehmen.

0
xmxixax0601 21.06.2016, 15:27

Ich nehme es an aber wir schenken uns gegenseitig ein Nagellack oder ähnliches,sie nimmt meine Geschenk auch an

0

Was möchtest Du wissen?