MUSS ich meine Haare jetzt abschneiden?

6 Antworten

Also es kommt drauf an wie lange du schon deine haare nicht geschnitten hast ... wenn es so 3-5 jahre sind ist das glaub ich normal .... eine andere möglichkeit ist, wenn du deine haare gefärbt, hast kann es gut möglich sein, dass sie ausfallen (ich kenn jemanden, dem das passiert is). wenn das beides nicht die fälle sind dann würde ich zum arzt gehen. lösungen für das problem kenne ich leider nich ...

für deinen haarausfall kann es viele verschiedene gründe geben, das wird dir hier aus der ferne keiner sagen können. ich schließe mich den meisten kommentaren hier an - geh zum arzt. ob du dir die haare abschneidest oder nicht, ist letztlich bloß eine ästhetische frage.

Sie müssen ab! Nein spaß, wie schon jemand gesagt hat, zum Arzt gehen.

Haare die ausfallen wachsen wieder nach?

Hallo, ich habe beim Haare waschen in letzter Zeit immer wieder bemerkt, dass mir Haare dabei ausfallen. Es waren immer kleiner Büschel, aber trotzdem frage ich mich, ob sie noch nachwachsen. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Haare retten (nach blondierung)?

Hallo. Also ich hab meine Haare 2 mal blondiert in einem Abstand von 1 Woche. Es war mir klar dass es sein kann dass meine Haare kaputt gehen. So kaputt sind sie nicht aber viell zu trocken. Die hinteren Haare aber sind so Platin blond und wenn ich daran ziehe brechen sie ab und dann halte ich sie da in meiner Hand. Was kann ich dagegen tun? Kann man überhaupt was dagegen tun? Ich will jetzt mal meine Haare 1 Monat lang komplett pflegen und auf Hitze und färben verzichten aber was kann ich gegen sehr extrem trockene Haare und gehen diesen Abbruch von den ganz blondierten Haaren machen? Sie ziehen sich nicht wie Gummi raus sonder nur wenn man sie kämmt oder so stärker zieht wenn ihr wisst was ich meine. Wäre euch sehe dankbar.

...zur Frage

16, weiblich, Haarausfall, HILFE

Hallo:) Seit ca 1-2 Wochen ist mir vermehrt aufgefallen, dass mir Haare ausfallen oder abbrechen. Ich glaube es ist beides, kann es aber nicht sicher sagen. Ich habe früher meine Haare blondiert, sie waren aber mit der beigelegten Spülung total weich und sanft. Erstaunlicherweise hatte ich nie Probleme (trotz blondieren) mit kaputten oder strapazierten Haaren. Seit einigen Monaten (seid Frühling) färbe ich meine Haare nichtmehr und lasse das blond rauswachsen. Ich benutze immer noch die selben Haarshampoos & -Spülungen. Trotzdem habe ich das Problem, dass meine Haare ausfallen und abbrechen. Allein schon beim Kämmen verliere ich Haare und wenn ich danach mit den Händen durch die Haare fahre, habe ich auch wieder ein kleines Büschel im der Hand.

Woran liegt das? Könnte es an dem Wetterumschwung oder auch Hormonen liegen? Was kann ich gegen den Haarausfall tun?

...zur Frage

Ist es normal, dass nach Haarkuren die Haare ausfallen?

beim shampoonieren nicht aber sobald ich eine Kur mit oder ohne Silikone verwende fallen mehr Haare aus . Dafür später beim bürsten zB garkeine . gebe die Kur nur in die Längen .

woran kann das liegen ?

...zur Frage

Gibt es mittel für längere haare?

Meine Haare gehen leider ziemlich oft kaputt und ich muss sie ständig abschneiden weil es nicht mehr schön aussieht. Ich lass nicht oft Hitze dran manchmal föhne ich sie, hat jemand tipps

...zur Frage

Extrem starker Haarausfall, Ursachen?

Das einem so ein paar Haare ausfallen ist ja normal...aber ich glaube es ist nicht so normal, dass wenn man sich einmal mit der Hand durch die Haare fährt, man die ganze Hand voller Haare hat... und das jedes Mal, oder liege ich da falsch? Die Haare, die ich noch auf dem Kopf habe (und das sind definitiv vieeeeeel weniger als noch vor ein paar Wochen) sind total fusselig, ich sehe aus wie ein gerupftes Hühnchen. Hat wer eine Idee woran das liegen könnte? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?