muß ich meine Aktien an der Gleichen Börse verkaufen wo ich sie gekauft hab?

4 Antworten

Bei deutschen Börsen ist das in der Regel problemlos möglich. Wenn Du jedoch beispielsweise internationale Aktien an einer anderen Börse verkaufen möchtest, kann es sein, dass Deine Bank diese erst umlagern muss, bevor sie verkauft werden können. Diese Umlagerung ist oft gebührenpflichtig und kann längere Zeit in Anspruch nehmen.

Nein das musst du nicht. Du kannst sie überall dort verkaufen, wo das deine Bank erlaubt (bzw vertreten ist) und die Aktie gehandelt wird. Es werden nicht alle Aktien auf allen Börsenplätzen gehandelt.

Kann ich sie auch bei Xetra verkaufen? wen ja was ist das den überhaupt?

Welche Aktien werden steigen (Börse)?

Hallo, ich wollte mir mal ein paar Tipps einfangen, welche Aktien sich im kommenden Monat (Okt./Sep. 2017) wahrscheinlich im Wert steigern werden. Ich habe leider nicht viel Ahnung von der Börse, aber eine wichtige Schulaufgabe. LG und danke im Voraus!

...zur Frage

Die Anzahl der Aktien vermehren?

Gehen wir mal davon aus es existiert eine Firma. Diese Firma hat einen Wert von 100.000.000 Euro. Der Besitzer dieser Firma will expandieren und geht somit mit dieser Firma an die Börse. Er teilt seine Firma in 100 Aktien auf, daher ist jede Aktie 1.000.000 Euro wert. Da er die Kontrolle über die Firma behalten will behält er 51% der Aktien, als genau 51 Aktien. Daraus resultiert das 49 Aktien an der Börse verkauft werden. Insgesamt für einen Preis von 49.000.000 Euro, die der Besitzer der Firma enthält. So er ist expandiert macht weiterhin gut Gewinn und seine Firma läuft sehr gut. Doch er will seinen Konzern weiter ausbauen, vielleicht sogar andere Firmen aufkaufen und auf anderen Kontinenten präsent sein. Daher würde er sehr gerne weiter Aktien verkaufen. Aber wenn er mehr Aktien verkauft, dann würde er selbst die Kontrolle über seine Firma verlieren. Daher fragt er sich kann er vielleicht seine Firma nocheinmal in mehr Aktien aufteilen und dann wieder alles verkaufen bis er 51% hat?

Und genau das ist meine Frage geht das? Kann ein Konzern quasi irgendwann noch mehr neue Aktien erschaffen und diese dann an der Börse verkaufen? Wie funktioniert das aber? Und wie sieht das mit den momentanen Aktieninhabern aus? etc.?

...zur Frage

Was bedeutet Volumen an der Börse?

Heißt das, dass jede einzelne Aktie, die gekauft/verkauft wird, als 1 zählt? Also wenn ich z.B. 100 Aktien kaufe, hab ich damit 100 zum Volumen beigesteuert? Oder nur 1, weil es quasi nur eine Transaktion war?

Wenn es ersteres ist, dann kann man meistens ja gar nicht mit viel Geld handeln. Denn wenn ich mir eine Firma ansehe, die jetzt an der Wallstreet z.B. ein Tages-Volumen von 500.000 hat und deren Aktie nur einen Dollar kostet, hieße das, dass nur 500.000 Dollar an einem Tag "drin" sind. Also könnte ein erfolgreicher Daytrader gar nicht mit 100.000 Dollar reingehen, weil er dann schon ein Fünftel des gesamten Tages-Volumen handeln würde und das wohl nicht mehr am selben Tag wieder verkaufen kann. Heißt das, diese Daytrader,die in Amerika mit so hohen Dollarbeträgen arbeiten, können nur große Unternehmen mit hohem Volumen und hohem Stückpreis handeln?

Ich bin verwirrt.

...zur Frage

Sollte man seine Tesla-Aktien verkaufen?

Gekauft wurde bei 215 Euro.

Aktien Chart der letzten 365 Tage:

...zur Frage

Verrechnung von Aktien?

Sagen wir mal, ich habe die gleichen Aktien in gleicher Anzahl an unterschiedlichen Tagen zu einem Kurs von 10,- und 20,- Euro gekauft.

Die Depotbanken verrechnen ja in der Regel die Käufe bei gleichen Aktien, sodass man in dem Fall auf ein Durchschnittspreis von 15,- Euro kommt.

Da ich aber den Steuerfreibetrag für dieses Jahr nutzen möchte, möchte ich eigentlich auch nur die Aktien verkaufen, die einen Gewinn generieren (also die Aktien die ich für 10,- Euro gekauft habe).

Besteht beim Verkauf überhaupt die Möglichkeit der Differenzierung oder wird tatsächlich komplett alles automatisch verrechnet?

Über eure Hilfe bin ich dankbar.

Beste Grüße

...zur Frage

Aktienpapiere kaufen und kurze Zeit später wieder an einer anderen Börse verkaufen?

Ich habe mal eine Simple Frage. Ich kenne zwar Daytraiding und habe auch noch nichts gelesen was z.B. gegen die gleich erwähnte Methode spricht, aber wollte nochmal Gewissheit haben.

Angenommen eine Aktie hat bei Xetra einen wert von 100€. An der Börse in Frankfurt/Hannover/Berlin... einen Wert von 105€. Kann ich dann diese Papiere bei Xetra kaufen und an der anderen Börse zum besseren Preis gleich wieder verkaufen? Das wären zwar nicht viel, aber bei einem Einsatz von 10000€ schon 500€ Gewinn.

Antworten können auch gerne ausführlicher sein (wenn wer lust hat).

Grüß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?