Muss ich mein (unser) Haus verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es selbstgenutztes Wohneigentum ist, dann muß das Haus nicht verkauft werden. Das heißt, du mußt mit deinen Kindern darin selbst wohnen.

Wohnt ihr aber woanders und habt das Haus derzeit vermietet, dann müßt ihr es verkaufen.

http://www.sozialleistungen.info/con/hartz-iv-4-alg-ii-2/vermoegen.html

Danke für die schnelle Antwort. Wir Wohnen selbst im Haus, es ist ein freistehendes Haus. Ich habe gehört dass man, wenn man ein zu großes Haus hat (Luxus)verkauft werden muss.

0
@wisaje

Wie du aus dem Link sehen kannst, sind bis zu 130 qm erlaubt. Also seit ihr noch im grünen Bereich.

0

Ist das Haus abbezahlt. Must du noch abtragen?. Da mußt du anfangen zu rechnen Was steht dir vom Staat zu an Wohngeld. Kannst du damit den Abtrag zahlen oder ist eine Mietwohnung billiger.

Meine Abtragung liegt bei ca.500 € kalt + 250 an Heizung

0
@wisaje

Am besten mit dem Amt reden und sich informieren was man zusätzlich noch an Wohngeld bekommen kann, zusätzlich zum Sozialgeld.Es ist besser Vorkehrungen zu machen als später wenn die Zeit drückt erst anzufangen. Denn es dauert bis alles durch ist.

0
@tinimini

Vielen dank für deine Hilfe, ich bin etwas beruhigter.

0

Was möchtest Du wissen?