Muss ich mein Gewerbe vor der Anschaffung absetzbarer Dinge anmelden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das steuerliche "absetzen", also die Verbuchung des Aufwands als Betriebsausgabe hat mit einer Gewerbeanmeldung nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Kosten auch nach offizieller Aufnahme des Gewerbebetriebes als vorweggenommene Anschaffungskosten noch absetzen, wenn eine berufliche Veranlassung klar erkennbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Swenjaa,

ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der gleichen Thematik und empfehle den folgenden Link:

http://www.foerderland.de/258+M58bc49a4858.0.html

Anschaffungs-/Gründungskosten können bereits vor der Existenzgründung steuerlich geltend gemacht werden (Kurzfassung aus o. g. Link).

Viel Spass beim Stöbern auf der o. g. Seite - diese ist echt hilfreich.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?