muss ich maklerprovision zahlen wenn ich keinen in anspruch genommen habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi franz2111992, normalerweise nicht, aber:

der VM will sich keine Arbeit machen und gibt dann die Angelegenheit einem Makler. Du mußt nichts zahlen, bekommst dann vielleicht auch nicht die Wohnung. Gesetzlich ist da noch nichts, auf das Du Dich stützen könntest.

Im Bundesrat liegt ein Gesetzentwurf. Lies mal. Grüße

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/immobilien/wer-bestellt-der-bezahlt-neuregelung-der-maklergebuehren-im-bundesrat/7859562.html

vielen dank hilft mir bestimmt weiter .

0
@franz2111992

Bitte, gerne, aber ohne gesetzliche Regelung kann man leider keine positiven Vorschläge machen. Und Vermutungen helfen hier auch nicht weiter. So ist das eben.

0

Was möchtest Du wissen?