muss ich kontaktlinsen erst verschreiben lassen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die ersten Kontaktlinsen solltest du von deinem Augenarzt anpassen lassen. In der Praxis lernst du dann auch alles wichtige, das Einetzen, das Rausnehmen, die Reinigung, Aufbewahrung und Pflege. Meist bekommst du dort auch kostenfrei deine ersten Linsen mit nach Hause. Manchmal muss man erst einige Linsen von verschiedenen Herstellern ausprobieren bis man die richtigen für sich selbst gefunden hat, auch die Pflegelösungen sind vielfältig und wollen ausprobiert werden. Wenn du dann die für dich passende Linse gefunden hast und deine Daten kennst kannst du diese entweder beim Optiker kaufen oder im Internet bestellen (zBsp bei MisterSpex.de) Die Preise variieren je nach Art der Linse (hart, weich, Tages-, Monats- oder Jahreslinse) und können von 19,90 für sechs weiche Monatslinsen bis hin zu 70 gehen.

Da gehst Du einfach zum Optiker. Die können das genauso gut beurteilen wie ein Augenarzt. Ein Rezept nützt Dir eh nichts. Du musst das selber bezahlen. Die guten Optiker kennen sich mit den Kontaktlinsen meist sogar besser aus, als der Augenarzt.

Es ist auf jeden Fall besser sich Kontaktlinsen verschreiben zu lassen. Nicht jeder kann Kontaktlinsen tragen.(zu wenig Tränenflüssigkeit zB) Das Kontrolliert dein Augenarzt. Besser ist das, bevor deine Augen Schaden nehmen! Die Krankenkassen übernehmen allerdings keinen cent

Muss ich vom Augenarzt Kontaktlinsen verschreiben lassen oder kann ich gleich welche kaufen?

Ich habe meine Brille verloren und will Kontaktlinsen tragen und meine Frage ist jetzt: Muss ich erster beim Augenarzt ein Termin machen und er verschreibt mir Kontaktlinsen ? Oder kann ich in ein Brillengeschäft (Fielmann,...) und einfach für mich passende Kontaktlinsen kaufen ?

...zur Frage

Kontaktlinsen Nachkontrolle - wo

Wo sollte man die Kontaktlinsen-Nachkontrolle durchführen lassen. Beim Optiker oder Augenarzt.

...zur Frage

Kontaktlinsen DK Wert Silikon Hydrogel vs Hydrogel?

Hallo.

Ich hatte vor ca. 1 Woche Kontaktlinsen bekommen und bin mit denen vom Auge her nicht so gut zurecht gekommen.

Mein Auge wurde ständig trocken und hatte Adern gebildet.

Nun war ich Heute beim Optiker und wir haben neue Kontaktlinsen ausgesucht, sollen Silikonhydrogel Linsen sein mit einem DK Wert von 138.

Die Linsen die ich vorher hatte also noch habe und mit denen ich nicht zurecht komme, sind wohl Hydrogel Linsen denke ich, denn Sie haben laut Aussage der Optikerin nur einen DK Wert von 25.

Wird man einen großen Unterschied zwischen den Linsen merken? Dauert wohl ca. 4 Wochen bis die angefertigt sind, daher frage ich mal so hier nach.

Kann ich die mit dem DK 25 Wert noch ab und zu also ca. 2x5 Stunden die Woche Tragen zum Sport bis die neuen Linsen da sind oder ganz darauf verzichten?

Am Stück 2 Tage kann ich die definitiv nicht tragen, denn streikt mein Auge.

...zur Frage

Wie teuer sind harte Kontaktlinsen?

Sowohl beim Optiker als auch beim Augenarzt kostet die Vermessung und Anpassung ja etwas.

Und dann kosten die harten Linsen ja auch noch mal - und zwar deutlich mehr als weiche Kontaktlinsen.

Ich würde gerne wissen, wie viel ihr für eure formstabilen Linsen gezahlt habt und am besten auch wo (ob beim Optiker oder beim Arzt), damit ich die Unterschiede Arzt vs Optiker besser einschätzen kann, was den Preis betrifft.

...zur Frage

Routineuntersuchung: Augenarzt stellt Linsentrübung fest. Muss man erst fast blind werden oder übernimmt die Krankenkasse sofort die Kosten für Behandlung?

...zur Frage

Kontaktlinsen ohnebesuch beim Augenarzt/Optiker

Ich möchte dieses Wochenende für einen speziellen Anlass gerne Farbige Kontaktlinsen ausprobieren bin mir aber nicht siche ob ich dafür nun zum Augenarzt/Optiker muss.

Kann ich mir damit schaden, wenn ich die Linsen einfach einsetzte (Nur für ca 8 Stunden) Dass ich dabei auf die Hygiene und das richtige einsetzten achten muss ist mir klar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?