Muss ich kirchensteuern zahlen wenn man nicht getaut ist?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du nicht getauft bist musst du an den Staat (hält der Arbeitgeber bei deiner Gehaltsabrechnung ein, wenn die KiSt-Zugehörigeit rk/ev auf deiner LSt-Karte 2010 vermerkt war) keine KiSt zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht getaut bist, bist du gefrohren und damit in der Regel tot. Damit müsstest du eigentlich von der Kirchensteuer befreit sein.

Wenn du ungetauft bist, bist du auch kein Kirchenmitglied und damit auch von der Kirchensteuer befreit.

Allerdings: aus Gottes Sicht ist es nicht relevant, ob du getauft bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Umständen Ja.

Die Kirchensteuerpflicht hängt nämlich nicht davon ab, ob einer Christ ist, sondern ob er beim Staat als Kirchenmitglied registriert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgetaute zahlen Auftauungsgebühren beim Auftauungsamt, im Gegensatz zu Abgetauchten, die zahlen Tauchgebühren beim Tauchamt.!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn Du nicht getauft bist, bist Du auch kein Mitglied einer Kirche und dementsprechend nicht kirchensteuerpflichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt es nicht. Falls du in der Kirche "angemeldet" sein solltest, kannst du ja austreten. Kann ich mir aber eher nicht vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Außer, Du wirst noch konfirmiert und so zwangsläufig vorher getauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiskalt: Nein.

Aber: Es gibt auch andere Religionsgemeinschaften, die nicht Taufen und ihre Kultabgaben den Staat einziehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuckoo
03.10.2011, 22:45

Echt? Welche sind das?

0
Kommentar von Bevarian
03.10.2011, 23:43

Mich fröstelt - wie verhält es sich, wenn man angetauft ist?

0

Wenn du der Kirche angehörst muß du auch Kirchensteuer zahlen, das hat nichts mit der Kirchlichentrauung oder nicht Trauung zutun.

Es hängt nur von deinem Bruttogehalt ab wieviel oder ob du garnichts bezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht getauft bist gehörst du keiner Kirche an, also zahlst du auch keine Kirchensteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt Kirchensteuer bezahlen, wenn du einer Kirche angehörst. Egal ob du GETAUT bist oder unaufgetaut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. An wen solltest Du die Zahlen müssen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?