Muss ich Kautions- und Cochdarlehen nach Arbeitsaufnahme sofort ans Jobcenter komplett zurückzahlen?

2 Antworten

nun mit 900 eur netto wirst du weiter im bezug stehen. kaution kannst du in raten zahlen, küche kannst du in raten zahlen, miete halt so. wenn du dir das nicht leisten kannst - lass es bleiben. entweder dein sohn kann sich bei dir zusammenreißen oder er muss halt zu hause bleiben und du triffst dich stundenweise mit ihm auf dem spielplatz. das kind hat ruhe zu halten. adhs ist eine lahme ausrede und das haben die wenigsten kinder. meist ist es nur fehlende erzieheung.

Soso.... Ich dachte,dies sei ein seriöses,und weniger herablassendes Portal. Na,ja. Dachte,es wurden sich Menschen melden,die Erfahrung und Ahnung haben!

Es wäre nett,eine adäquate Antwort zu bekommen. Danke 

Rückzahlung der Kaution beim Jobcenter

Wenn ich beim Jobcenter Kaution beantrage, muss ich die dann zurückzahlen, oder holt sich die Arge die vom Vermieter wieder, wenn ich ausziehe? Wenn ich sie zurückzahlen muss, kommen da dann Zinsen drauf? Und wie hoch sind die Raten?

...zur Frage

Kaution von Jobcenter abgelehnt, was nun?

Hallo,

Ich habe momentan eine 50 qm Wohnung die unter aller Sau ist. Mit dem Vermieter kann ich seit Jahren nichts klären. Ich habe vor ca. einem Monat eine Wohnung gefunden. War gestern beim Jobcenter um zu klären wie es mit der Kaution aussieht und ob ich überhaupt umziehen darf.( Bin Alleinerziehende Mutter und Auszubildende im 3. Lehrjahr). Laut Jobcenter sind die Umzugsvoraussetzungen gegeben, die Kaution in Form von Darlehen übernehmen sie aber trotzdem nicht, weil ich ja "eine geförderte Ausbildung" mache und anscheinend kein Anspruch auf eine Einmalzahlung habe. Kann mir jemand sagen, wo man so ein Darlehen für die Kaution noch beantragen kann? Gibt es irgendeine andere Möglichkeit?

Lg Christina

...zur Frage

Vermieterin will meine Kaution an Jobcenter zurückgeben?

Habe ein ziemliches Problem: habe damals aufgrund einer notsituation von meinem Mann ausziehen müssen und da ich keine Wohnung gefunden habe in eine WG gezogen, was eine vorübergehende Lösung sein sollte. Kaution wurde mir damals vom Amt als Darlehen gewährt, da ich ja arbeitslos war. Seitdem zahle ich monatlich immer in Raten an das Amt meine Kaution ab. Nun ist es so, dass ich endlich wieder auf die Beine gekommen bin denn ich arbeite jetzt aber das Geld reicht genau um zu leben. Auch eine eigene Wohnung habe ich nun endlich in Aussicht! Als ich aber nun meine Vermieterin gebeten habe für den neuen Vermieter zu bestätigen, dass ich bei Auszug auch schon eine Kaution ausbezahlt bekomme für die neue Wohnung, stellt sich diese quer und weigert sich, mir das zu bestätigen, da sie bei meinem Auszug das Geld an das Jobcenter überweisen will! Wie kann ich mein Recht jetzt geltend machen, ich habe nicht schon wieder Lust über das Sozialgericht monatelang mit dem Jobcenter um die Herausgabe meiner Kaution zu streiten, wenn sie das tut!

...zur Frage

Einmaliges Darlehen vom Jobcenter für laufenden Monat wegen Arbeitsaufnahme?

Ich habe im Januar voraussichtlich eine Arbeitsstelle. Da ich mein Geld momentan von dem Jobcenter bekomme und dieses immer im voraus gezahlt wird stehen mir quasi die Bezüge am 30.12.2016 die für Januar 2017 gezahlt werden nicht zu. Welche Möglichkeiten bestehen ein Darlehen / Überbrückungsgeld oder ähnliches zu bekommen um den laufenden Monat zu überbrücken? Was muß ich alles einreichen an Unterlagen um ein Darlehen vom Jobcenter zu bekommen? Hat Jemand Erfahrung in dieser Angelegenheit?

...zur Frage

Jobcenter Darlehen und Anfang einer Ausbildung?

Meine Frage:

Ich lebe vom Jobcenter und fange bald eine Ausbildung an. Demnach Fall ich aus dem Leistungsbezug raus.

Allerdings zahle ich noch die Kaution an das Jobcenter ab, also als Darlehen.
Muss ich den Rest dann sofort zahlen?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?