Muss ich jetzt wieder umziehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, natürlich musst Du fristgerecht(!) kündigen ... wobei eigentlich kein Arbeitgeber Steine in den Weg legen sollte, wenn es nicht fristgerecht ist.

Ein Sperre beim Jobcenter gibt es in solchen Fällen eigentlich nicht.

Aber eigentlich hättest Du das auch direkt bei REWE und Jobcenter erfahren ... samt den einzuhaltenden Formalien.

Sweety10051987 21.01.2017, 19:35

Also kann ich kündigen da Sie ja keine Einsatzmöglichkeit für mich an mein jetzigen Wohnort haben trotz Versetzung Antrag ohne von Jobcenter hier eine Sanktion zu bekomm? Oder Sie mich Zwingen wieder nach Frankfurt zu Ziehen da der Arbeitsvertrag in Frankfurt ja noch besteht 

0
Ifm001 23.01.2017, 13:32
@Sweety10051987

Eich habe bewusst mit dem Begriff "eigentlich" relativiert, da ich von den allgemein üblichen Umständen ausgehe. Ob es in deinem Fall besondere Effekte gibt, lässt sich hierzuforum nicht bewerten, zumal Du nichts zu deinen Beweggründen des Umzugs schreibst.

Genauso lässt sich die Zumutbarkeit der Annahme des neuen Jobs hier nicht ausreichend beleuchten, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die Stelle heute noch frei ist, wenn sie dir vor zig Monaten angeboten wurde. Zudem wäre das ja eher eine komplett neue Stelle, da nicht das gleiche Unternehmen. Oder hätte es keine Probezeit und Anerkennung der bisherigen Tätigkeitsjahre gegeben?

Nochmal: Gehe zum Jobcenter und frage dort.

0

Wenn du zb mit Kinderbetreuung argumentieren kannst und dir in MckPomm eine Stelle suchst,  wird es kaum Probleme geben. 

Was möchtest Du wissen?