muss ich jetzt länger im krankenhaus bleiben?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das war nicht blöd von deinem Lehrer sondern richtig. Was hätte er sonst machen sollen? So eine Ohnmacht kann auch was ernstes sein.

Und die im Krankenhaus haben auch richtig reagiert, das sie dich noch dabehalten, dein Umkipppen muss geklärt werden. Kann relatvi harmlos sein oder eben nicht.

Und es ist nicht so das sie dir das nicht sagen wollen sondern können. Die Schwestern wissen es eh nicht und auch ein Arzt kann nicht wissen wie weit die Untersuchengen gehen

Gute Besserung.

Und wenn ich mir so deine anderen Fragen anschaue kann ich mir denken warum du umgekippt bist.

Dir haben das aber auch schon Leute gesagt das das nicht gut ist was du machst.

0

Also wenn es dir besser geht dann sehen die Ärzte das ja.... Also wenn du nicht nochmal umkippen solltest dauert es nicht mehr lange dann kannst du nach hause aber solltest du nochmal umkippen dann dauert es ja doch noch etwas länger

Hallo Hannah

Bis man genau weiss, warum du umgekippt bist wirst du wohl noch bleiben müssen. Wenn sich das im Krankenhaus wiederholt hat war auch die Einweisung und der Rettungsdienst nicht blöd sondern notwendig. Zur Diagnose rate ich dir deine Eltern mit einzubeziehen. Denen muss der Arzt die Diagnose ja erklären weil er das Einverstädnis für weitere Maßnahmen braucht. Vielleicht ist auch noch gar nicht raus was es war. Wenn man dich schon entlassen wollte hat man wohl nix gefunden und es für eine einmalige Sache gehalten. Dann ists wieder passiert und jetzt schaut man halt nochmal genauer. Ich weiss ja nicht wie es um deinen Ernährungszustand (nicht nur im Hinblick auf Kalorien sondern auch auf Elektrolyte und Spurenelemente) bestellt ist. Wenn da noch was im Argen liegt müsstest du vielleicht diesbezüglich etwas aufgepäppelt werden. Gute Besserung von S123.

danke,ich versuchs mal!

1

Jetzt siehst Du wohin DIch Dein falscher Diätwahn gebracht hat. Du solltest schnellstens mit Deinen Ärzten im Krankenhaus darüber reden und Dich einem guten Therapeuten anvertrauen. Und nimm bitte Deine Mutter mit. Die scheint auch Hilfe zu benötigen wenn sie sowas zu Dir sagt.

ich bin ja schon bei einem therapeuten!

0

Nun, hoffentlich lang genug, bis du zumindest wieder ein Gewicht hast, mit dem du kein Organversagen und Tod riskierst.

Optimal wäre es, wenn deine Eltern dich in Therapie geben würden, bevor dein Herz versagt.

kennst du die Fragerin?

0

Bei Magersucht bleibt man lange im Krankenhaus.

Wahrscheinlich bis klar ist, dass du nicht mehr so schnell umkippst - Gute Besserung.

bis der arzt dich entlässt und heraus gefunden hat, warum du umkippst

Wenn die dich auf alles getestet und untersucht haben und wissen was mit dir los ist, dann darfst du wieder nach Hause... du solltest also ein bissl Geduld haben oder interessiert es dich nicht? Es war nicht blöd nach Hilfe zu schicken!

Allerdings kann dich niemand gegen deinen Wilen dort festhalten... man kann sich selbst entlassen und muss das aber unterschreiben! Das wäre dann aber schön blöd!!!!

Diese Frage solltest Du mit den behandelnden Ärzten besprechen!

die sagen mir ja nichts

0

Was möchtest Du wissen?