Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben (Arbeit, Chef)?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Du handelst nicht richtig 0%
Der Chef ist unfair zu dir 0%

2 Antworten

Du handelst genau richtig. Diese 3 Stunden stehen dir zu, auf diese hast du einen Rechtsanspruch. Dein Chef hat auch Rechte und Pflichten an die er sich, zumal er der Ausbildung berechtigt ist, auch halten muss. Wenn er dies nicht auf die Reihe bekommt ist das NICHT dein Problem. Bleib standhaft und kämpfe für den Recht!

Du hast von mir aus gesehen alles richtig gemacht. Ein schlechtes Gewissen musst du nicht haben, vlt spricht er dich darauf an und sagt: das hättest du mir nur sagen müssen, dass du Aufträge machen musst.

Aber sonst Hast alles super gemacht.

LG Ein / Eren

Milacombila 15.01.2017, 22:04

Falls die Regionalleiterin mit ihm spricht und er trotzdem immer zu mir sagt dass wir keine Zeit haben, was soll ich dann tun? Ich kann ja nicht einfach an den PC gehen und die Aufgaben machen wenn er nein sagt.

0

Was möchtest Du wissen?