muß ich jetzt bei Auszug renovieren, oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt kein neues Gesetz, das ist ein Märchen. Allerdings ist durch die Rechtsprechung, insbesondere des BGH, eine veränderte Rechtslage entstanden. Daran hat sich die allgemeine Rechtssprechung zu orientieren. Um deinen "Fall" beurteilen zu können, musst du hier wortwörtlich den Text der entspr. Klausel(n) deines MVs aufschreiben. Danach bekommst du von den versierten Experten GUTEN RAT. Also, bitte sei so nett, dann "werden Sie geholfen".

Das hängt von Deinem Mietvertrag ab. Eine Auszugsrenovierung gibt es nicht mehr, aber Du musst nachweisen, dass Du in regelmäßigen Abständen gestrichen hast, falls es so eine Klausel in Deinem Mietvertrag gibt. Die Abstände sind aber abhängig von Deinem Wohnverhalten. Ein Raucher muss daher wahrscheinlich öfter streichen, als ein Nichtraucher, der nie zu Hause ist. Generell ist aber die Abnutzung der Wohnung im Mietpreis enthalten. Näheres erklärt Dir ein Mieterschuitzbund oder ein Mieterverein besser. Auch mit anwaltlicher Hilfe...

anitari 02.11.2012, 10:07

Eine Auszugsrenovierung gibt es nicht mehr

Eine generelle, unabhängig von Wohndauer und Renovierungsbedarf, Endrenovierungsklausel gibt es nicht mehr bzw. wäre unwirksam.

0

Du musst schauen wie es vertraglich geregelt ist, wenn die beim Vertragsabschluss unterschrieben hast, dass du die Wohnung renoviert verlässt, dann musst du es tun. Im Normalfall ist es so geregelt, dass du die Wohnung im vergleichbaren Zustand verlässt, d.h. wenn du in eine frisch renovierte Wohnung eingezogen bist, darfst du diese auch im selben Zustand verlassen, bist du im Gegenteil in eine Bruchbude eingezogen die du selber aufgefrischt und renoviert hast, darfst du diese auch als Bruchbude hinterlassen.

Lieben Gruß

janbengun 02.11.2012, 10:02

Das ist nicht richtig! Klauseln, wie Du sie beschrieben hast, können inzwischen unwirksam sein, da sich die Rechtslage geändert hat. Dafür aber besser einen Anwalt oder Mieterverein befragen.

0

Nicht direkt als Gesetz.

Aber die ganzen starren Renovierungsklauseln in älteren Verträgen wurden auf den Prüfstand gestellt.

Nimm deinen Mietvertrag und geh zum Mieterschutzbund. Die sagen dir genau, wozu du mit deinem Vertrag noch verpflichtet bist.

angeblich gibt es ein neues Gesetz, nach dem man nicht mehr renovieren muß

Gibt es nicht, lediglich div. Urteile ob Renovierungsklauseln wirksam sind oder nicht.

Ohne den Wortlaut der Renovierungsklausel in Deinem Vertrag zu kennen, kann man die Frage nicht beantworten.

Wenn Du unrenoviert eingezogen bist, also vor dem Einzug selbst renoviert hast, dann darfst Du auch unrenoviert ausziehen!

Was möchtest Du wissen?