muss ich jetzt Angst haben oder ist die Angst unberechtigt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei korrekter Einnahme der Pille schützt diese zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Fruchtbare Tage gibt es unter Pilleneinnahme nicht mehr. Sollte die Pille nicht wirken (was bei korrekter Einnahme extrem unwahrscheinlich ist), dann muss es trotzdem erstmal zu einem Eisprung kommen, welcher auch nur in verhältnismäßig wenigen Fällen eintritt. Und bis überhaupt ein Ei reif genug ist, dauert es ebenfalls. Sprich die Pille ist bei korrekter Einnahme ein sehr sicheres Verhütungsmittel. Du brauchst dir keine Sorgen machen

Der Grund warum du nicht schwanger wirst ist folgender:

Du nimmst die Pille. Herrgott das ist kein TicTac sondern ein Verhütungsmittel.

Deine Mutter liegt völlig daneben. Fruchtbare Tage hast du nie. Sowas gibt es nicht unter Pilleneinnahme.

Ebenso gibt es keinen Zyklus oder eine Periode. Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Lg

HelpfulMasked

Hallo byjhg

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Wenn man die  Pille nimmt hat man keinen Eisprung und daher auch keine fruchtbaren Tage, bei einem Einnahmefehler kann man aber nie sagen wann ein Eisprung erfolgt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Die Pille ist ein Verhütungsmittel... ich denke doch, aus dem Grund nimmst du sie, oder? Demzufolge kannst du bei korrekter Einnahme auch nicht schwanger werden.

Fruchtbare Tage hat man übrigens gar nicht, wenn man die Pille nimmt, denn sie unterdrückt den Eisprung.

Du solltest dich mal ausführlich damit befassen, was die Pille in deinem Körper bewirkt. Vielleicht fällt es dir dann leichter, deiner Verhütung zu vertrauen.

Wenn du immer regelmäßig genommen hast dann bist du auch in der Pause sicher

Hey :)

deine Mutter hat absolut Recht. Du hattest nicht deine fruchtbaren Tage und bist durch die Einnahme der Pille sowieso geschützt. 

Liebe grüße :) 

Fruchtbare Tage? Die hat man unter Pilleneinnahme nie. Auch keinen Zyklus oder eine Periode.

1

Was möchtest Du wissen?