muss ich jeden monat neuen antrag stellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst keinen neuen Antrag stellen,sondern durch eine monatliche Einkommensbescheinigung deines AG - dein erzieltes Einkommen nachweisen und dazu deinen aktuellen Kontoauszug vorlegen,der den Eingang ( Zuflussprinzip ) des Einkommens auf dem Konto belegt !

Einen neuen Antrag ( Weiterbewilligung ) musst du nur stellen wenn dein Bewilligungsbescheid abgelaufen ist bzw.solltest du das spätestens 4 - 6 Wochen vor Ablauf machen,wegen der Bearbeitungszeit.

In der Regel bekommst du diesen Antrag rechtzeitig zugeschickt,wenn du ihn aber nicht min. 6 Wochen vorher hast würde ich mir aus dem Internet einen Antrag auf Weiterbewilligung ausdrucken und den verwenden,wenn du dann auch lückenlos deine Leistungen weiter bekommen willst.

Würdest du dann ein Gehalt bekommen was dann jeden Monat gleich ist,dann wird dich die Leistungsabteilung sicher nach einiger Zeit anschreiben das du diesen Nachweis nicht mehr jeden Monat erbringen musst.

Wie dann der Abstand sein wird legen sie individuell fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ nurmalso50

Wenn du eine Stelle angeboten bekommen hat, dann musst du das eh melden, dann kannst du auch gleich persönlich beim Amt vorbeigehen, das melden und dir dann alle Antworten auf deine Fragen beantworten lassen.

So würde ich das machen, soviel Zeit sollte man sich nehmen.. 

Nicht anrufen, sondern persönlich hingehen, dann weis man auch gleich, wie lange alles dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurmalso50
18.04.2016, 23:31

na du bist ja ein schlauiii.... also frage stelle ich jetzt, weil amt gerade zu hat :p

0

Nein, du schickst deine Lohnabrechnung ins JC. Dann bekommst du eine Nachberechnung. Antrag musst du nur alle 6 Monate stellen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurmalso50
18.04.2016, 23:28

ah ok, danke :)

Wie lang dauert denn so eine berechnung, ca. ?

0

Was möchtest Du wissen?