muss ich in meiner Wohnung gemeldet sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ummelden musst du dich auf jeden fall innerhalb von 2 Wochen nach Umzug. 
Ich bin vor einem Jahr umgezogen und es fiel den Behörden erst jetzt auf. Ich hatte Glück und eine kulante Dame und musste nur das höchste Verwarnungsgeld von 35€ zahlen. Ab einem Jahr drohen dir 500€ Bußgeld

Ummelden kannst du dich beim Einwohnermeldeamt kostet hier in Hamburg nur 11€. 

mfg 

Youngstah15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ActiveHD
24.02.2016, 20:26

Auch wenn das nur meine zweit Wohnung ist ?

Ich möchte ja blos bab bezahlen da ich ja die Miete selber bezahle und im enteffekt nicht viel über bleibt 

0

Eigentlich sollte da noch stehen wenn ich Berufsausbildungsbeihilfe beantragen will :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingte
24.02.2016, 20:12

was du  tust oder nicht tust, ist egal. Es geht um die Wohnung.

0

wo soll den sonst die abhängige post hinkommem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?