Muss ich in meinem Fall Spekulationssteuer zahlen wenn ich meine Eigentumswohnung verkaufen will?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob der halbe Anteil tatsächlich geschenkt wurde wage ich zu bezweifeln im Rahmen einer Scheidungsauseinandersetzung.

Möglicherweise sind da Anschaffungskosten entstanden, die bei einem Verkauf zu einem Spekulationsgewinn führen könnten, das würde ich klären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei unentgeltlicher Übertragung werden dem Rechtnachfolger die Jahre des Voreigentümers angerechnet. Damit sind in dem Fall die 10 Jahre auf jeden Fall erfüllt. § 23 Abs. 1 S. 3 EStG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spekulationssteuer gibt es nicht.

Die Wohnung war jederzeit selbst bewohnt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heister
07.11.2016, 13:31

Nein war immer vermietet

0

Wenn du die Wohnung selbst bewohnt hast, ist der Veräußerungsgewinn steuerfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heister
07.11.2016, 13:33

Nein war immer vermietet

0

Nein war immer vermietet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?