Muss ich in Italien meinen Hund im Auto anschnallen?

3 Antworten

Der Hund soll "gesichert" sein, das heisst, den Fahrer nicht stören können und im Falle einer starken Bremsung/eines Unfalles nicht wie ein Geschoss durch den Wagen fliegen können. Neben Gurte, fixierter Hundebox geht dies auch mit einem tauglichen Trenngitter zwischen dem "Hunderaum" und dem Fahrer / den Mitfahrern.

Schöne Fahrt!

der hund muß immer gesichert sein. überall. ich hab meinem hund angewöhnt, im beifahrer-fußraum zu liegen. da fühlt er sich auch wohl, weils einen höhlencharakter hat, und er ist sicher, kann nicht durch die gegend fliegen bei einem unfall. ich hab auch eine box, aber er legt sich gerne in den fußraum. aber in italien brauchst du eine box

ja, es gibt hier Sicherungspflicht.. Hunde-Gurte.

ich sende dir einen Link, da findest du alles über "Hund in Italien"

http://www.wunsch-hund.de/urlaubmithund/hunde-ferienlaender-tipps/hundinitalien-tippsf%FCrdenurlaub.html

(und gute Reise!!)

Was möchtest Du wissen?