Muss ich in Endgeldgruppe 3 weniger Steuern zahlen als in Entgeldgruppe 1?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein prozentualer Lohnsteuer Anteil hängt von der Steuerklasse ab. Wenn du in einer anderen Tarif-/Entgeldgruppe bist zahlst du zwar absolut mehr, aber nicht prozentual. Es sei denn du gerätst über die gewissen Grenzen (Steuerprogression).

>>> www.brutto-netto-Rechner.de

Mein Gesamtbrutto bleibt gleich, trotz der Hochstufung.

Heißt also ich zahle mehr Steuern?!

0

Von was für einer Hochstufung sprichst du denn, wenn dein Brutto gleich bleibt?

Ich vermute langsam, du meinst die Steuerklasse, kann das sein? Von 1 auf 3 würde heißen, du hättest geheiratet.

0
@elsalvatore

Nein ich meine die Endgeldgruppe. Von 1 auf 3

*Zeitarbeitsfirma*

Der Bonus den Ich bekomme um auf das selbe Brutto zu kommen wurde nach unten korrigiert.

Bsp.:

Entgeldgruppe 1 8,80€ + 4,20€ = 13€ Brutto

Entgeldgruppe 3 10,98€ + 2,02€ = 13€ Brutto

0

Ganz einfach: Wenn du mehr verdienst, zahlst du mehr Steuern, wenn du weniger verdienst, weniger. 


Wenn Entgeltgruppe 3 niedriger ist als 1, dann ja, ansonsten nicht.

Aber worum geht es denn?

Ich bin innerhalb meines Berufes von Endgeldgruppe 1 auf 3 hochgestuft worden.

Jetzt frage ich mich ob ich da auch weniger Steuern zahlen muss.

Hatte in der 1 ca. 70% Netto vom Brutto (ohne Kirchensteuer).

0
@qweee94

das kommt auf die Gehaltsbruttosumme an. Effektiv mußt Du auf jeden Fall höhere Steuern zahlen, auch für KK, rente usw. wird ein höherer Betrag fällig. Wenn Du prozentual meinst, kannst Du nur mal eine Einkommensteuertabelle schauen. Da sieht man das ganz genau.

0

in der Regel wird es eher andersherum sein, da hier die sog. Steuerprogression greift. Der persönliche Steuersatz erhöht sich also bis zu einem bestimmten Grad. Einfach mal googeln oder in einen brutto-netto Rechner im Netz eingeben.

0
@CSchreiner

Mein Gesamtbrutto bleibt gleich, trotz der Hochstufung.

Heißt also ich zahle mehr Steuern?!

0

Muss man weniger Steuern zahlen wenn man ein Kind hat und verheiratet ist?

Bei 4800 Brutto täten grad mal nur lappige 2800 euro rauskommen

muss ich mit einem Kind und wenn ich verheiratet bin weniger zahlen? Ansonsten wollte ich eh schon jung heiraten und mit Kindergeld+ das was meine zukünftige Frau verdienen wird kommt da bestimmt was zusammen

...zur Frage

keine Gehaltsabrechnung erhalten?

Hallo zusammen,

ich werde nächstes Jahr zum ersten mal meine Steuererklärung machen und weiß, dass ich Steuern zurück bekommen werde, da ich knapp unter 8400€ Jahresgehalt kommen werde.

Ich bin jetzt momentan dualer Student und hatte mit dem jetzigen Job dieses Jahr noch zwei andere. Einer davon war von Januar bis März auf 450€ Basis. Ich habe dort einfach nur das Gehaltüberwiesen bekommen aber nie eine Lohnabrechnung gesehen. Ich weiß ich bin damit jetzt ziemlich spät dran, aber ich wusste es bis jetzt nicht, dass ich auch dort eigentlich hätte eine bekommen müssen. Und ehrlich gesagt war ich damals auch froh, dass ich einfach nur das Geld bekommen habe.

Ich kann die Unterlagen jetzt eben nicht einreichen, ich denke das Gehalt wird sich in den 3 Monaten auf knapp 1300€ belaufen. Dann von meinem 5 wöchigen Ferienjob, wobei das bei dieser Firma alles komplett sauber lief und ich alle erforderlichen Unterlagen zusammen habe. Und jetzt bei meinem Studium passt auch alles.

Hat jemand eine Idee? Muss ich das dann überhaupt einreichen wenn es unter den 450€ pro Monat war?

...zur Frage

Zahlen Beamte steuern (Polizei)?

Ich möchte zur Polizei ( gehobener Dienst ) ich hab mal gehört das Beamte keine Steuern zahlen stimmt das ?

...zur Frage

Muss man als Arbeitnehmer (Steuerklasse 1), welcher keine weiteren Nebeneinkünfte hat, eine Einkommenssteuererklärung an das Finanzamt abgeben?

Guten Abend,

ich würde gerne wissen ob ein Arbeitnehmer, welcher im Monat 1800,00 € brutto verdient eine Einkommenssteuererklärung abgeben muss, wenn er Steuerklasse 1 ist, ledig ist sowie keine Kinder hat und zudem auch keine weiteren Einkünfte erhält bzw. auch nie erhalten hat und auch sonst keine weiteren Bezüge oder Freibeträge hat.

Weil ich habe gelesen, dass man bis zum 31.05.2016 eine Einkommenssteuererklärung für 2015 an das Finanzamt abgeben muss.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Muss ich für den Monat Steuern zahlen?

Hallo,

zur Zeit habe ich zwei Arbeitsstelle, allerdings soll die eine zum 15 August gekündigt werden. Beide Arbeitstellen sind 450,- Jobs und somit eigentlich steuerfrei. Für den Monat August ist dann nun unvermeidlich, dass ich in beiden Jobs weniger als 450,- verdiene. Muss ich jetzt für diesen einmaligen Monat Steuern zahlen und das sogar irgendwo anmelden? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?