Muss ich in eine klinik?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

also .. ich bin auch (fast) dreizehn ... und habe / mache ungefähr das gleiche durch wie du ... Ich war mit 11 Jahren Magersüchtig '& depressiv ... meine Mutter hat mich sofort , Knall auf Fall in eine Klinik eingewiesen .. -.-' sie hat zwar geholfen , aber dadurch das ich so lange in der Klinik war hab ich ne Menge in der Schule verpasst ): Ich würde sagen da du ''typische Fressattacken'' beschreibst ist es eine Bulimie , aber sagen kann dir das natürlich nur ein richtiger Arzt ... Ich würde sagen , das du mal mit deinem Eltern darüber sprichst , und hörst was sie dazu meinen .. '( Klinik) ... denn alleine kannst du es natürlich nicht entscheiden , denn deine Eltern , haben ja das Sorgerecht ... Also red einfach mal in ner ruhigen Minute mit ihnen darüber ... Viel Glück Jule (:

Guten Morgen Sammylein, das hört sich nicht gut an. Gerade wenn du wg Depressionen in deinem Alter schon behandelt wurdest. Du solltest dir auf jedenfall professionelle Hilfe suchen! Denn es gibt bestimmt nur einen "Auslöser" für das alles. Versuch dir mal mehr Glücksgefühle in den Tag einzubauen. Ne runde spazieren und die Natur mal richtig wahr nehmen. Oder nen Haustier kann auch helfen....

das schlimmste daran ist ja das ich mich nicht traue mit jemandem zu reden weil mien vater sieht so etwas total eng und er zwingt mich auch meistens zum essen das ist so fieeees ich gehe momentan zu einer psychologin wegen depressionen soll ich wiede rin eine klinik aber sie weis auch nichts davon ich meine wie soll man über so etwas reden das ist doch grausam :.(

JuleNegroni 26.02.2013, 16:25

Man kann sich dabei , von Spezialisten helfen lassen (: es kostet zwar sehr viel überwindung zu reden , aber es ist möglich

0

hast was bekommen wegen der depri? iwelche ssri oder mao-hemmer? desswegen würd ich mal mit deinem psychologen reden. wenn was dann das aber keine klinik! ich glaube sowas wär nicht schlecht. also das täte jeden gut ^.^ die heben den glückshormonspiegel an und können als nebenwirkung den appetit reduz. eig genau richtig für deine problemchen
aber das ist dann rly das höchste was ich tun würd aber in ne klinik würd ich als allerletzes rein! das brauchst auch nicht! du brauchst nur ein bisschen selbstvertraun dann würde sich das glaub ich schon wider legen.
lass dich einfach nicht untergrigen! sche.iss drauf was di andern zu dir sagen ! ich wette du bist ein hübsches kleines mädchen dass in ihrem leben nur zu wenig ermutigt worden ist

wünsch dir alles glück der welt :)

Ja , das ist eine wirklich schlimme Essstörung .... lass Dir bitte ganz schnell helfen , denn die körperlichen Schäden , die Du davon bekommen kannst sind sehr schlimm . Warte nicht damit , denn je länger Du das weiter machst , desto schwerer kannst Du damit aufhören . Vertrau Dich Deinen Eltern an und versuch auf gesunde Art mit gesunder Ernährung Dein Gewicht in den Griff zu bekommen . Alles Gute .

also es steht jetzt fest das ich in eine klinik komme und ich bin zufrieden mit dem ergebnis danke für die antworten

JuleNegroni 01.03.2013, 22:08

gute Entscheidung (:

0

Hast du Skype msn facebook oder sonst irgendwas? würde gerne persönlich mit dir über die thematik sprechen wenn du Lust hast :-).

erstmal solltest du deine Frage erklären =).

soweit ich den Text verstehe antworte ich dir schonmal den Rest würd ich gern andersweitig durchgehen mit dir =)))

Mit 13 in ne Klinik? Ist reiner Selbstmord. 1. Du kapierst warscheinlich eh nicht was die von dir wollen.

Du wirst kaum auf ihre Fragen antworten können, die nennen dir dann Antworten & du sagst ja oder nein. Ansonsten kriegst du Tabletten für was weiß ich was & kriegst hald Frühstück Mittag & Abendessen. & jedesmal wenn du nicht isst werden sie stress machen.

Ich war 2 Monate Psychatrie kenne mich auch ein wenig in der Thematik Psychologie aus.

Meine Frage an dich ist jetzt wie fühlst du dich denn? =)) zu dick zu dünn? hab das noch nicht ganz gerafft =D

sammylein13 31.01.2013, 09:22

zu dick und ich war letztes jahr 5 monate in einer tagesklinik und 3 tage stationär ;)

0
IrielBless 31.01.2013, 09:29
@sammylein13

okay =))

meine frage an dich wie fühlst du dich =)) fühlst du dich selbst zu dick? =))

0
MarmeladeXXL 31.01.2013, 09:28

Ich war 2 Monate Psychatrie

Dann wundern mich deine Kommentare auf Antworten nicht mehr...

0
JuleNegroni 26.02.2013, 16:23

Man kann mit 13 sehr wohl verstehen , was die von einem wollen ... immerhin hab ich es mit 11 schon verstanden

0
BlueSkyJumper 09.05.2013, 16:26

Hmm, was da schiefgelaufen ist bei dir.. Keine Ahnung Aber NORMALERWEISE stopfen die einen NICHT mit Tabletten voll.. ABer naja wenn du meinst das es hilft: VIEL SPAß BEIM STERBEN

0

Ja das ist schon bulimie bitte unternehme schnell was !!!!????

Was möchtest Du wissen?