Muss ich in der Schule den Test mitschrieben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich schreibst du mit!

Deine Lehrerin weiß doch, dass du in der Klasse neu bist. Wenn du noch nie etwas davon gehört hast, wird sie das früher oder später sowieso merken.

Im Gegenteil: wenn du den Test versiebst und danach richtig gut mitarbeitest, um auf den gleichen Stand der andern zu kommen, ist das doch besser als wenn du dich jetzt gleich am ersten Tag zickig stellst und bei der Lehrerin einen schlechten Eindruck hinterlässt.

Der erste Eindruck sollte immer der beste sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst in der Stunde zuvor nicht da und bist neu in der Klasse, du kannst somit noch gar nicht wissen auf welchem Stand die Klasse ist  --> Also musst du NICHT mitschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du am Anfang des neuen Schuljahres schon in der Klasse warst 'ja'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na auf keinen fall in einem test dürfen nur Sachen dran kommen die im Unterricht ausführlich besprochen wurden ergo musst du ihn nicht mitschreiben kriegst aber vielleicht eine alternative

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell schon, ich würde dies aber mit deiner Mathelehrerin besprechen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit der Lehrerin klären, sie regelt das ja ... rein theoretisch bist du ja jetzt in der klasse und musst somit schreiben., aber es kann sein dass die lehrerin eine ausnahme macht. rede einfach mal mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke du schreibst mit damit deine lehrerin mal eindrücke von dir bekommt aber er wird bestimmt nicht bewertet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?