Muss ich immer um die gleiche Uhrzeit sprühen und Licht an, bzw.Aus machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Leana03 Also ich hab selber Leopard geckos und ich würde sagen wan du sprühst ist egal aber du solltest darauf achten das du nie einen gecko anspruhst sonst kan er auf der stelle blind werden und ich würde schauen das du einen termometer der Luftfeuchtigkeit und tempratur misst es sollte zwischen 40 und 60% Luftfeuchtikeit haben wen es mehr hat ist es nicht schlim ich würde dir auch raten das du eine feuchtbox machst.(man darf nur 1 mänchen haben aber ruhig 5 weibchen wen du ein mänchen hast solltest du 2weibchen haben aber weibchen kan man auch ohne mänchen haben ach ja weibchen legen etwa 4mal im jahr zwei eier und man sollte sie in einen inkubator zum ausbrütten legen und muss sie 1 jahr in einem aufzuchtsterrarium aufziehen und nachher nicht zu den eltern ins terrarium legen sonst gibt es inzucht also behinderte kinder.Wen du keine eier willst leg sie 1tag in den gefrierer das ist keine tierquälerei!ich würde nicht alle ausbrüten den eine Leopardgecko legt 100-200 Eier in seinem leben und kauf keine geckos im Qualipet oder brendle die sind zu teuer ich red von den normalen speziele z.b black night kostet bis zu 4'500 Euro kauf bei züchtern und Leopardgeckos zu verkaufen ist erst erlaubt wen sie 1 Jahr alt sind und es kan sein das du sie nicht verkaufen kanst da du keine züchterin bist) und beim licht ist es so du kanst eine zeitschalt uhr kaufen im Sommer solte das licht 12-14 Stunden brennen im winter 10-12 Stunden. und denck daran das du eine kälte und wärme zone hast. Gruss Wolfiscool ich habe seit 1 einhalb monaten geckost und habe noch mehr infos ich hab 3 bücher mit 100 Seiten gelesen und eine 10 A4 seitige zusammenfassung geschrieben also schreib wen du fragen hast die einfach in die Kommentare. Meine zwei weibchen haben diese woche eier gelegt wir brüten die 1 mal aus nachher nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Leana03 09.04.2016, 09:43

Danke dir ich bekomme üprigens 3 Weibchen. schaue sofort im internet wo man zeitschaltuhren günstig kaufen kann :)

0
jaybee73 09.04.2016, 14:52
@Leana03

Bitte nimm nicht alles für bare Münze, was wolfiscool dir da erzählt. Da fehlt noch einiges an Wissen und vor allem Erfahrung

Lies besser ein gutes Buch über leopardgeckos. Das von Günther Köhler ist z.B. sehr gut.

LG Jana

0
Wolfiscool 09.04.2016, 10:28

cool ich wünsche dir viel spass mit deinen geckos.

0
jaybee73 09.04.2016, 14:47

Blind werden vom Sprühen? Wer hat Dir denn den Unfug erzählt? Dann dürften alle in der Natur lebenden Eublepharis wohl blind sein ;)...Luftfeuchtigkeit wird übrigens mit einem Hygrometer, nicht mit einem Thermometer gemessen.

Bitte keine Eier mehr inkubieren!!!!

LG Jana

0
Wolfiscool 09.04.2016, 22:43

Es gibt ausserdem beides in einem und ja sie können blind werden und ich kenne jemanden der hat wesentlich mehr erfahrung wie ihr er hält zwischen 100 und 200 Geckos. In der natur gehen sie bei dem regen in einen unterschlupf und im Terrarium wen man sie direkt ansprüht werden sie blind. Und ein Inkubator ist nicht schlecht in vielen büchern steht das er gut ist den die ausgeschlüpften geckos werden zu 80% von den anderen im terrarium gefressen und das ist schlimm.

0
jaybee73 10.04.2016, 20:53
@Wolfiscool

Deine Naivität ist wohl deinem noch sehr jungen Alter geschuldet. Aber du wirst mir der Zeit merken, dass du auf dem Holzweg bist. Dass jemand viele Tiere hält, hat nichts mit dessen Ahnung zu tun. Hab schon viele in der Terraristik kommen und gehen sehen. Und glaub mir, die Tiere werden mit Sicherheit nicht blind bei Regen.

LG Jana

0
Wolfiscool 11.04.2016, 14:33

schon so aber er hat auch schon eine Operation bei einem gecko durchgenomen er lebt für seine Geckos.

0

hi,

orientiere dich am besten immer an der natur. die sonne geht (relativ) zeitgleich auf und unter. so sollte es auch im terrarium sein. was das sprühen angeht, ist das bei diesen bewohnern von trockengebieten eher unerheblich, da regulär eine wetbox zur verfügung stehen sollte, in denen die tiere dauerhaft feuchtes substrat (kokoshumus) finden können. dieses wird insbesondere bei der häutung und zur eiablage genutzt, gern auch nachts. hier sollte und hin und wieder (alle paar tage bis wochen) mal gesprüht werden - und dann auch eher am morgen, um den morgentau zu simulieren.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Leana03 04.04.2016, 13:25

man muss doch morgens auch im zerrarium sprühen oder ?

0
jaybee73 04.04.2016, 16:27
@Leana03

hi,

wer sagt das? regnet es jeden morgen im natürlichen habitat? nein :). von daher reicht es, alle paar tage morgens etwas zu sprühen. ansonsten, wie gesagt, dient die wetbox als dauerfeuchte höhle.

wenn zu oft gesprüht wird, kann es zu verpilzungen der haut kommen, da diese nicht für so hohe luftfeuchtigkeit ausgelegt ist. und mykosen sind wirklich schwer zu behandeln - sollten daher also möglichst vermieden werden.

schau mal hier - klimadaten: http://www.leopardgecko-freunde.de/leopardgecko/klimadaten.html

lg jana

0
Wolfiscool 09.04.2016, 09:15

du hast nicht recht 40-60% luftfeuchtikeit sollte das terrarium haben und ind der nacht sogar 80-90% von züchtern entpfolen.

0

Das Licht regelst Du besser mit einer Zeitschaltuhr. Das Sprühen muss natürlich nicht zur gleichen Zeit erfolgen, auch im Regenwald regnet es nicht immer pünktlich... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Leana03 03.04.2016, 18:46

ok

0

Was möchtest Du wissen?