Muss ich im Zug meine Tasche vom Platz neben mir entfernen wenn jemand dort sitzen will?

29 Antworten

Es ist selbstverständlich, dass man einen leeren Platz anderen Fahrgästen zukommen lässt. Hat etwas mit Höflichkeit und Hilfsbereitschaft zu tun....Die Tasche kann man auch auf seinen Schoß nehmen oder über dem Sitz in die Ablage tun... Ich finde es immer ganz furchtbar, wenn Leute ihre Tasche auf den Nebenplatz stellen und dann genervt sind, wenn sie gefragt werden ob dieser Platz noch frei ist. Stell dir vor du brichst dir morgen das Bein, bist mit Krücken unterwegs und hast einen schweren Rucksack dabei und dann musst du im Zug stehen, weil zwar wenige Restplätze verfügbar wären, auf denen jedoch Taschen und Rucksäcke liegen und keiner will seine Tasche wegnehmen damit du sitzen kannst. Wäre scheiße, oder? Also nimm deine Tasche das nächste Mal auf deinen Schoß oder stelle sie auf den Boden:-)

Natürlich hast du die Tasche zu entfernen. Beim Nahverkehr hast du Anspruch auf maximal einen Sitzplatz - ist der Zug voll, musst auch du stehen. Du kannst deine Tasche einfach von Anfang an in die Ablage über dir tun, dann hast du deine Ruhe und musst die Tasche nicht erst auf Anfrage entfernen.

Andererseits ist das Verhalten deines Nebenmannes dann auch nicht in Ordnung, du kannst dich ja beim Schaffner beschwehren.

Wenn ein Zugbegleiter da ist und selbst das bringt nichts, solange wie es nur das supjektive Empfinden des Beschwerdeführers ist und kein Verstoss gegen die Beförderungsbedingungen vorliegt.

0
@hauseltr

Haben die Zugbegleiter kein "Hausrecht", so wie die Türsteher in den Diskos?

0

Allein dieser Satz spricht Bände:

Hallo, berufsbedingt fahre ich viele durch NRW mit dem Regio. Normalerweise dräng ich mich wenn der Zug kommt direkt an die Tür und Stürme rein, ich gehe dann nach oben und setze mich in ein 2er Platz

Es wundert mich,dass du so eine Frage überhaupt stellst.

Du scheinst ein rücksichtsloser Mensch zu sein.Schon auf dem Bahnsteig drängst du dich an die Tür und nimmst dann zwei Sitze in Anspruch,indem du auf dem einen deine Tasche ablegst,damit sich dort niemand hinsetzen wird.

Es sollte selbstverständlich sein,dass man bei Platzmangel den zweiten Sitz freigibt,indem man die Tasche fortnimmt.

Mit etwas mehr Rücksicht auf deine Mitmenschen brichst du dir bestimmt keinen Zacken aus der Krone.

Wenn du alleine sitzen willst dann setz dich auf einen Einsersitz, den gibt es im TR Zug z.B an jeder Tür, die 2er Sitze sind für 2 Personen da und nicht für eine Tasche und eine person. Hört sich auch so an als wärst du asiozial. Ist doch klar das er sich setzen will wenn er auf deine Tasche zeigt, er will doch deine Tasche nicht.

Was möchtest Du wissen?