MUSS ich ihm die Wahrheit sagen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Wahrheit ist immer am Wichtigsten. Es ist wichtig zu seinem Partner ehrlich zu sein, weil eine Partnerschaft auf Vertrauen beruht. Außerdem solltest du dir im Klaren sein warum du das getan hast, damit du ihm das erklären kannst. Hast du das getan, weil du dich von deinem Freund entfernt hast und dich eigentlich zu einem anderen hingezogen fühlst? Oder war es ein Fehler? Ich persönlich halte nicht viel von Lügen und ich finde, dass bist du deinem Freund auf jeden Fall schuldig. Sag ihm wie du fühlst und warum du das getan hast. Sei einfach ehrlich und leg alle Karten auf den Tisch, keine Lügen. Dein Freund hat sich auf dich eingelassen er vertraut dir. Es ist nur fair, dass du ihn das erzählst. Denn Treue ist unheimlich wichtig in einer Beziehung. Ich finde, dass nur wahre undf estePartnerschaften nur bestehen können wenn man sich gegenseitig vertrauen kann und ehrlich zu einander ist! Das ist jedenfalls meine Meinung. Du hast einen fehler gemacht jetzt musst du auch dafür die Konsequenzen tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm.. Das ist schwierig. MÜSSEN tust du natürlich gar nichts, aber die Frage ist, hast du ein schlechtes Gewissen? Glaubst du es war richtig? Fühlst du dich in seiner Gegenwart nicht mehr wohl (in der deines Freundes)?

Wenn du dich alles Fragst kannst du ganz für dich entscheiden was zu tun ist. Du merkst es wenn du es ihm sagen willst. Wenn nicht merkst du das auch, vielleicht war das auch ein Zeichen dafür das es zwischen dir und deinem Freund nicht mehr so gut ist..?

Was ich machen würde ist eigentlich für dich gar nicht wichtig, weil wir beide ganz verschiedene Menschen sind, meine Entscheidungen sind ja nicht deine, aber nur der Vollständigkeit halber: Ich könnte so etwas im Falle eines Falles nicht einmal einen Tag für mich behalten, Ehrlichkeit ist mir am wichtigsten!!

Viel Glück, FIona.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss dass es sicherlich das beste währe...dazu kommt halt dass er ectrem sensibel ist...er stellt mich vor alles in seinem leben...sagt mir das r ohne mich nicht leben will..und zudem diesen typen erschiessen werde..das problem er hat ca. 20 schusswaffen zuhause...ich weiss nicht zu was er fähig ist wenn er jähzornig ist..ich habe angst das er sich was antut...er meinte oft wenn ich ihn verlasse hätte er sowiso nichts zu verlieren...und darum währe es ihm egal wenn er jemanden erschiessen müsste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist dir lieber... das er es von dir schonend beigebracht bekommt oder hinter ein paar ecken von freunden und dann total ausrastet das er es nicht von dir erfahren hat?:/ ich weis das fällt schwer aber glaub mir, jetzt beichten ist das beste..:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten wäre es wen du ihm es sagst er wird es bestimmt später heraus finden und dann wird alles nur noch schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drehe es mal um. Wenn er dich betrogen hätte, würdest du auch die Wahrheit von ihm wissen wollen. Also sag ihm die Wahrheit und lebe mit den Konsequenzen. Entweder wird er dir verzeihen oder nicht. Lg Lola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich mußt Du ihm das sagen, alles andere wäre total unfair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib bei der Wahrheit. So bist du zumindest ehrlich. An der Treue würde ich noch arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd ehrlich sein und es ihm sagen, tus aber nicht nur weil du meinst dein schlechtes Gewissen zu beichten, dann müsstest du selbst damit zurecht kommen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an ob er die wahrheit verkraften kann, wenn er ein sensibelchen ist eher nicht, das musst DU eigtl am besten wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würdest du von ihm erwarten wenn es umgekert währe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sei ehrlich.ich könnte mit so einer lüge nicht leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neeeeeeeein verheimliche. er soll es selbst entdecken und darunter so sehr leiden, dass du dich erfreuen kannst wenn er vor dir weint.............

owwww man eh.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?