Muss ich hier sinus cosinus oder tangens verwenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie lautet denn die Aufgabenstellung?

Je nachdem, was du berechnen möchtest, kannst du Sinus oder Kosinus verwenden, da beide Winkelfunktionen von der Hypotenuse im entsprechenden Dreieck abhängig sind.

              Gegenkathete
sin α = ————————
                Hypotenuse

               Ankathete
cos α = ——————
              Hypotenuse

Somit kannst du mit gegebenem Winkel und der Hypotenusenlänge sowohl die Länge der Ankathete, als auch die Länge der Gegenkathete berechnen.

Gegenkathete = sin α * Hypotenuse

Ankathete = cos α * Hypotenuse

Abhängig von der Aufgabenstellung musst du von Sinus oder Kosinus Gebrauch machen. :)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sinus oder cosinus verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hängt ganz davon ab...


... was du ausrechnen willst (sollst):

sin α = Gegenkathete/Hypotenuse

cos α = Ankathete/Hypotenuse

Der Tangens kommt eher nicht in Frage, da aus dem oberen folgt:

tan α = Gegenkathete/Ankathete 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier mal üben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luksior
21.08.2016, 23:31

Kriegst du eigentlich auch bessere Antworten hin, als "hier mal üben" zu copy-pasten und ein ewig langes Video drunterzuposten?

0

Ich denke, das war der Cosinus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?