muss ich GEZ jetzt nachzahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Riika91,  die Antwort auf Deine Frage lautet "JA, nachzahlen". Das ergibt sich aus der Regelung, der Haushalt ist Beitragszahler. Alle Bewohner des Haushalts haben den Rundfunkbeitrag gesamtschuldnerisch haftend zu bezahlen.

Dein Anteil kannst Du berechnen, vorausgesetzt, Du hast dich für die Wohnung bei der Meldebehörde an- und abgemeldet. Dann kanst Du für diesen Zeitraum die Monate mal 17,50 € Nachzahlung ermitteln

Wenn in der neuen Wohnung mit der WG der Rundfunkbeitrag gezahlt wird, kannst Du das Thema für Dich zur Ablage bringen.

Dann teile denen mit, daß du zur besagten Zeit nicht in der Wohnung gewohnt hast, wofür sie eine Nachzahlung von dir verlangen.

Keinen Cent würde ich überwiesen, denn du kannst sicher beweisen, wo du wann gewohnt hast.

Für die vergangene Zeit hat dein Freund den Hut auf!

Das Problem ist ja, sie wollen die Gebühren von der Zeit wo ich bei Ihm wohnte.. :-/ Hat er trotzdem den Hut auf?..

0
@Riika91

nein hat er nicht. ihr seit beide dafür verantwortlich zu klären wer zahlt. er hat es nicht, also zahlst du.

1

Was möchtest Du wissen?