Muss ich Gesundheitsstecker nach einer Wunde im Ohrloch verwenden oder gehen auch Silberstecker?

1 Antwort

Ich würde Gesundheitsstecker reintun. Mach ich immer wenn mal ne Entzündung ist 

Ohrloch über nacht geblutet und geeitert

Hallo, Als ich heute morgen aufgestanden bin, hat mein linkes Ohrloch geblutet und geeitert. Jetzt ist es immer noch sehr rot und brennt etwas. Ich hatte aber über Nacht KEINEN Ohrring drin und auch gestern nicht. Was kann ich da jetzt dagegen tun? Einfach heute normal ein Ohrring durchstecken oder etwas warten? Ich will aber nicht dass es womöglich zuwächst... Meine Ohrlöcher hab ich auch schon seit etwa 7 Jahren also nicht frisch gestochen.

...zur Frage

entzündetes ohrloch angeschwollen und ohrring geht nicht rejn

Hallo. Ich hab seit ein paar Monaten Ohrlöcher, die sich immer wieder entzündet haben. Das rechte ist jetzt heil, aber mein linkes Ohrloch hat sich voll entzündet. Vor 10 Stunden hab ich meinen Ohrring rausgenommen. Das hat extrem geeitert und ein wenig geblutet. Ich hab es dann mit wundsalbe eingescbmiert. Grade wollte iCh meinen Stecker wieder reinmachen, aber es geht nicht. Mein Ohrloch ist angeschwollen und tut weh. Mit dem Stecker komm ich nicht durch. Wenn ich warte bis die Entzündung weg ist, ist mein Ohrloch dann wieder geschlossen? Was soll ich tun?

...zur Frage

Innen gerissener Tunnel

Ich hab jetzt seit fast 13 Jahren ein Ohrloch und hatte vor 2/3 Wochen angefangen es zu dehnen und hatte bis gestern eine 4mm Dehnschnecke drin, die ich aber raus nehmen musste weil es angefangen hat zu bluten. Jz wollte ich warten bis es komplett verheilt ist und es wieder dehnen. Meine Frage ist ob jz nur das Loch von dem Dehnstab zuwächst oder ob mein Ohrloch komplett zuwächst. Normal ist es ja so das nur das Loch vom Tunnel zuwächst aber da ja der Stichkanal gerissen ist und ich nichts durchmachen kann, weil innen das Blut getrocknet ist weiß ich halt nicht ob es komplett zuwächst, weil das ziemlich blöd wäre. Oder sollte ich besser versuchen einen normalen Ohrring durchzumachen bis alles verheilt ist?

...zur Frage

Mal wieder ne dringende Ohrloch Frage :D

Also ich hab jetzt gestern meinen Ohrring zum erstmal aus meinem Ohrloch rausgenommen (Gesundheitsstecker) weil ich Haare entfernen wollte die sich dort in dem Gesundheitsstecker verfangen hatten. Ich hab den Ohrring jetzt genau 6 Wochen drinngelassen wie mir es gesagt wurde beim Schießen; als ich den Gesundheitsstecker dann halt rausgenommen habe hab ich gemerkt das in meinem Ohrläppchen an der Stelle wo das Ohrloch liegt dick ist ; ich vermute mal das da Eiter drin ist ; der Ohrring bzw. das Ohrloch hat nur ein bisschen beim starken berühren wehgetan und sonst ist er auch nicht rot oder so gewesen ; man sieht aber beim genauen betrachen das das Ohrloch eben noch nicht richtig 'verheilt' aussieht. Also was soll ich nun tun ? Ich hab momentan einen echten Goldstecker drinnen 585 Gold. Wie bekomme ich den Eiter raus und verhindere das das Ohrloch sich entzündet (falls es nicht schon entzündet ist)? LG. :D

...zur Frage

Ohrlöcher-Stechen, Schmerzen+Fragen!

Hallo,

Ich würde mir gerne an einem Ohr das 2te Ohrloch stechen lassen, aber weil ich erst 2 Jahre alt war als ich meine normalen Ohrlöcher gestochen habe, kann ich mich nicht mehr dran erinnern... Was ist das für ein Schmerz? Wie lange dauert der Schmerz an? Mit Pistole schießen lassen (Im Juwelier), oder zum Piercer gehen? Wie geht das mit den medizinischen Steckern?

Und noch mal ne Frage, mein eines Ohrloch auf dem linken Ohr ist schief, das heißt, nicht in der Mitte sondern da (glaub ich zumindest) wo das 2te hin sollte, kann ich mir jetzt einfach an der richtigen Stelle das Ohrloch stechen lassen? Wie weit muss der Abstand sein vom mittigen Ohrloch zum 2ten Ohrloch??

So soll das dann später aussehen (Bild):

...zur Frage

Ohrloch nachstechen / nachschießen lassen. Aber VON WEM?

Hallo. Ich mir habe vor einem Jahr mein 3. Ohrloch insgesamt also das 2. Ohrloch an einem Ohr vom Juwelier schießen lassen. Die beiden davor wurden auch vom Juwelier geschossen (war ich aber noch sehr klein. 3 oder so). Die ersten Löcher waren klasse. keine Probleme oder so gehabt.

Doch bei diesem Ohrloch war eig. alles mist: das schießen war noch okey, aber es hat immer wieder angefangen zu bluten und so und immer wenn ich mein Ohrring rausgemacht habe, habe ich den Ring immer sehr schwer wieder rein bekommen. und dann hat es wieder geblutet.

Naja .. jetzt bekomme ich den Ohrring gar nicht mehr durch das Ohrloch und einen Stecker auch nicht. (das Ohrloch war/ist glaube ich auch schief) nun will ich das nochmal stechen oder schießen lassen. Meine Eltern wollen zum Juwelier . Ich möchte zu einem Piercer !!

Was ist nun am Besten? Piercer oder Juwelier??? (Und warum?)

Danke schon mal

mfg Joe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?