Muss ich GEMA Anwaltsgebühren bezahlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kannst Du nur sparen, wenn Du rechtzeitig zahlst. Das ist jetzt zu spät, wenn die Forderung berechtigt ist.

die Frage ob eine solche Forderung überhaupt berechtigt ist, haben sich die schlauen Beantworter gleich mal ganz gespart. Rechtlich gesehen sind solche Forderungen nichtig, da alles was in dieser BRD Verwaltungseinheit so genannt "gesetzlich geregelt" ist keine Legitimation besitzt. In einem Land in dem Besatzungsrecht gilt und es keine legitimierte Regierung gibt, können auch keine Gesetze verabschiedet werden. Die Gema wurde September 1933 gegründet und bekam seine staatliche Legitimation von den damals herrschenden Nazis und damit hat sich für mich die Gema schon erledigt. Für Nicht Nazis gelten die Gesetze des II deutschen Reiches und da gab es noch kein Gema.....BASTA Im übrigen dient dieser Laden mehr den Erfindern als denen die angeblich geschützt werden sollen. Dudelt irgendwo im Hintergrund ein Radio wird schon abgezockt.... KRANKE WELT

In einem Land in dem Besatzungsrecht gilt und es keine legitimierte Regierung gibt

mag das, was du schreibst, zutreffen. Allerdings wurde das Besatzungsstatut in der Bundesrepublik Deutschland bereits 1955 aufgehoben und es gibt ein rechtmäßig gewähltes Parlament.

Die Gema wurde September 1933 gegründet und bekam seine staatliche Legitimation von den damals herrschenden Nazis und damit hat sich für mich die Gema schon erledigt

Eneso wie die Sraßenverkehrsordnung? Die stammt aus demselben Zeitraum. 

Im übrigen dient dieser Laden mehr den Erfindern als denen die angeblich geschützt werden sollen

Wer außer den 'Erfindern' (Textern bzw. Komponisten) sollte denn geschützt werden?

0

Der Anwalt musste arbeiten, weil du deiner Zahlubgspflicht nicht nachgekommen bist. Würd der Putzfrau auch mal gerne sagen, danke für die Arbeit, aber bezahlen?...

Was möchtest Du wissen?