Muss ich gefirmt sein um in einem katholischen Krankenhaus arbeiten zu können?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du müsstest wenigstens auf dem Papier Kirchenmitglied sein. In der Beziehung legen die Landeskirchen auf den schönen Schein wert.

Letztlich ist es Deine Entscheidung ob Du ehrlich bist und auf die Arbeitsstelle verzichtest oder ob Du das sagst, was man von Dir hören will und dann Mitglied einer Kirche bist.

Aber Du zahlst dann auch Kirchensteuer, das könnte Dein Einkommen relativieren.

Übrigens ist es gar nicht dumm, das Krankenhaus einfach zu fragen. Kann sein, dass dieses vielleicht auch Nicht-Kirchenmitglieder beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?