Muss ich für einen Gebrauchtwagen aus Italien in Deutschland Mehrwertsteuer zahlen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das gilt nur für Neuwagen.

Ergänzung: Gibt viele Infos dazu im Netz. Stöber mal per google. :)

Grundsätzlich gilt: wenn du in einem EU-Land etwas kaufst und es in ein anderes Land exportieren willst, kannst du dir im Kauf-Land die Mehrwertsteuer rückerstatten lassen. Im Einfuhrland musst du dann 19 Prozent Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Nach diesem Modell funktionieren EU-Importe von Autos. Dabei wird oft ein Mehrwertsteuergefälle ausgenutzt. Wenn du im Kaufland keine Mehrwertsteuer ausgewiesen bekommst, weil der Verkäufer z.B. ein Privatmann ist, musst du bei einem Auto, das ja angemeldet werden muss, ebenfalls Einfuhrumsatzsteuer bezahlen.

Nein die bezahlst du in Italien und das ist gut so.

Auto in Deutschland kaufen und in Italien anmelden - was, wie, usw...?

Hallo,

die Idee: Da hier in D zur Zeit die Preise für gebrauchte Diesel-Fahrzeuge im Sturzflug sind, hat eine Bekannte aus Italien überlegt hier so ein Fahrzeug zu kaufen und es dann in Italien (wo das Diesel-Problem wohl kein Thema ist) zu nutzen.

Wer weiß welche Regleungen bwzüglich Papieren / Einfuhr / Zoll / TÜV ect. in Deutschland bei Ausfuhr bzw. in Italien bei Einfuhr und Zulassung zu beachten sind. wo können Hürden und Probleme sein?

...zur Frage

Wie soll man bei GbR Mehrwertsteuer zahlen?

Ich habe eine GbR, aber ich weis nicht wie soll man Mehrwertsteuer zahlen... vielleicht mache ich was falsch .

...zur Frage

Import-Kosten (Gebrauchtwagen aus der EU)

Ich weiß, dass es dieses Thema bereits x-Male gibt...aber ich finde nirgends eine Antwort genaue Antwort zum Thema Steuern und Zoll.

Also es geht um einen 10Jahre alten, in Deutschland produzierten, Gebrauchtwagen. Ich habe vor, diesen aus einem EU-Land nach Deutschland zu importieren.

Welche Papiere ich brauche etc ist bekannt. Auch wie das anmelden etc abläuft.

Aber jetzt zu meinem Problem, wo ich bereits mehrer verschiedene Antworten gelesen habe.

Ich zahle keine Steuern bei meinem Kauf im Ausland (Privat oder auch Händler (bei dem nach Absprache absetzbar))...wenn ich das Auto nun nach Deutschland bringe, muss ich dann noch Mehrwertsteuer zahlen? Ich habe gelsen, dass ich, wenn ich ein deutsches Fahrzeug kaufe (ist es in meinem Fall), sprich einen Reimport habe, ich keine Steuern mehr zahlen brauche. Und wie sieht das ganze in Sachen Zoll aus? Muss ich dort irgendwelche Kosten zahlen?

Oder heißt es einfach: Hinfahren - Kaufen - Mitnehmen - Anmelden (Mit Vollabnahme etc) - Glücklich sein?

Danke im Voraus für eure Mühe ;)

...zur Frage

Was kostet ein DEKRA gebrauchtwagencheck im Schnitt?

Hey Hat jemand letztens einen gemacht oder weiß Bescheid? Geht um ein Gebrauchtwagenkauf

...zur Frage

EU Import Fahrzeug kaufen, was muss ich beachten?

Ich möchte mir diese Woche ein Gebrauchtwagen ansehen. Als ich beim Händler anrief, sagte er mir das es sich um ein ImportFahrzeug handelt aus Italien. Sei aber kein Problem, er könnte alles regeln. Fahrzeug war noch nicht angemeldet. Ich werde auf jedenfall vorsichtig sein. Was könnten noch für Probleme auf mich zukommen? Steuern?

...zur Frage

Müssen Autohändler in Holland Garantie auf Gebrauchtwagen geben?

Hallo,

Ich würde mich in Holland für einen Gebrauchtwagen mit deutschen Papieren interessieren. Nun würde ich daher gerne etwas über die Garantien und Einfuhrbestimmungen nach Deutschland erfahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?