Muss ich für die Tierarzt-Kosten aufkommen, wenn ich ein Tier aus der Wildnis z.B. eine Amsel zum Tierarzt bringe und dieser die Amsel behandelt?

11 Antworten

Normaler Weise zahlt der die Musik, der sie bestellt hat. Sprich, wenn du eine Leistung in Auftrag gibst, bist du auch verpflichtet, sie zu bezahlen.

Die meisten Tierärzte behandeln Wild- und Fundtiere zwar kostenlos, das ist aber keine Verpflichtung.

Wenn ich ein kaputtes Fahrrad im Graben finde und zur Reparatur bringe, erwarte ich doch auch nicht vom Fahrradmechaniker, daß er umsonst arbeitet.

Nein Wildtiere werden von Tierärzten kostenlos für den Finder behandelt.

Gibst du allerdings einen Auftrag der für den Tierarzt unverhältnismässig ist, zahlst du das selber.

Es ist ermessenssache ob du Geld bezahlen musst ein Tierarzt ist nicht verpflichtet ein Wildtier kostenlos zu behandeln.

Was möchtest Du wissen?