Muss ich Französisch anfangen zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe das schon einmal gehört, daß selbst Anfänger mit Grundkenntnissen u.U. neu anfangen müssen.

Aber ich sage Dir, Französisch wird Dir leicht fallen, wenn Du Latein hattest. Du bist den anderen gegenüber dann klar im Vorteil.

Nimm es als Chance, leicht eine gute Note zu erhalten.

Schade, daß Latein nicht weitergeführt wird. Soviel zur Diskussion heute nachmittag, wo es um Interesse am Lernen ging .. :-(

Übrigens: immer, wenn im Französischen ein Zirkumflex steht, war ursprünglich im Lateinischen ein "s" dabei.

île kommt von insula

fenêtre von fenestra


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex1101
29.06.2016, 00:03

Nunja,  ich hatte in der 4. Klasse schon 1 Jahr Französisch und das mochte ich gar nicht. Deshalb habe ich auch Latein auf dem Gymnasium dann gewählt. Ich habe einen Noten schnitt von 1,15 und würde mir den ungern durch Französisch verschlechtern lassen :(

1

Was möchtest Du wissen?