Muss ich Flüchtlinge mögen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar du musst niemanden mögen!

 Allerdings würde ich gerne verstehen warum du sie nicht magst? Klar es sind immer mehr gekommen und es sind mittlerweile schon sehr viele hier! Aber nach meinen Erfahrungen sind sie alle sehr nett... klar es gibt mal vereinzelte Ausnahmen das stimmt !  Aber nur weil es viele sind heißt das ja nicht automatisch das sie nicht nett sind! 

Ja auch ich glaube manchmal das Deutschland die vielen Flüchtlinge nicht schafft!!!    ;)

Niemand muss irgendjemanden mögen. Aber ein gesunder Mensch entscheidet das individuell.

Einen Menschen nur wegen seiner Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe zu hassen, weckt allerdings sehr böse Erinnerungen.

Du musst weder Flüchtlinge noch Deutsche oder sonst irgendwelche Menschen mögen. Nur ist es nicht gerade förderlich gleich eine ganze Menschengruppe aus Prinzip zu verachten.  

Kein Mensch muss andere Menschen mögen. Es soll Menschen geben, die mögen ihre Eltern nicht, oder Geschwister. Manche mögen sich selbst nicht.

Mögen musst du sie wie viele bereits gesagt haben nicht. Solltest sie aber so behandeln, wie du behandeln werden wollen würdest, wenn du in ihrer Situation wärst.

Du musst niemanden mögen, den du nicht mögen willst. Und vor allem im Thema Flüchtlinge hat ja jeder eine unterschiedliche Meinung

Was nützt dir eine Antwort in diese oder jene Richtung, zumal du dich ohnehin "nicht umstimmen lassen" willst ?!

Erschreckend allerdings der erste Satz deiner Frage-Erläuterung...kommt mir aus der deutschen Geschichte irgendwie bekannt vor...

pk

Nein musst du nicht

Was möchtest Du wissen?