Muss ich etwas bezahlen was ich nicht bestellt habe?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du etwas bekommst, was du nicht bestellt hast, musst du es natürlich nicht bezahlen. Hast du das Eis jedoch gegessen, obwohl du bemerkt hast, dass es nicht das richtige ist, akzeptierst du den Fehler meiner Meinung nach indirekt. Im Streitfall wirst du denke ich trotzdem immer Recht bekommen, da sich keine Firma für die paar Euros auf einen Imageschaden einlässt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..naja...du hättest es nicht essen müssen....aber wenn du die Speise verzehrst musst die auch bezahlen ;-) die Sache mit dem Geschmack stimmt auch nicht so ganz denn jedr hat einen anderen Geschmack...wenn aber ein Fehler mit dem Essen wäre..wie versalzen oder irgend etwas ist nicht mehr haltbar, dan kannst du die zahlung verweigern....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Türlich musst du ein essen bezahlen, auch wenn es dir nicht geschmeckt hat. Wenn es wirklich unzumutbar ist und absolut nicht den Angaben entspricht, dann nicht, aber wenn es gut angerichtet ist und ledeglich nicht deinen Geschmackssinn trifft, das kann doch das Restaurant nicht ahnen. Warum sollten die dann auf den Kosten sitzen bleiben, nur weil du dich vertan hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht das war das du bestellt hast, dann musst du es natürlich auch nicht zahlen.
Wenn es zwei Gerichte mit dem selben Namen gibt (was ich bisher noch nicht gesehen habe) dann hätte die Bedienung nachfragen sollen was du nun genau meinst.
Sollte ein Essen zwar richtig gebracht werden, aber aus irgendwelchen Gründen nicht schmecken, dann musst du es auch gleich reklamieren und nicht erst nachdem du den Teller leer geputzt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich musst du nix bezahlen, was du nicht bestellt hast. sonst könnte dir ja jeder einfach mehr liefern und dich mehr bezahlen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir etwas Falsches serviert wird , dann kannst du es zurückgehen lassen. Falls du es jedoch verzehrt hast , bist du zur Zahlung verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du es nicht gegessen hast, musst du es nicht bezahlen. hast du es allerdings schon verputzt musst du zahlen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig. muss ich doch auch ein Essen nicht bezahlen welche mir nicht geschmeckt hat

Nein, du musst nur das Essen nicht bezahlen, wenn es starke Mängell aufweist. Zum Beispiel wenn es verbrannt ist oder versalzen oder schlecht usw.

Auf deinen Gusto kommt es nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das musst du nicht bezahlen. Aber dann solltest du es natürlich auch nicht essen, sondern gleich bemängeln! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst du auch Essen bezahlen was dir nicht schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, ganz so einfach ist die Rückerstattung bei Lebensmitteln nicht, da könnte ja jeder Behaupten es schmeckt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre cool! Ja klar muss du das nicht bezahlen wenn du es nicht bestellt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?