Muss ich etwas besonderes beachten wenn ich ein Meerschweinchenweibchen habe und sie das erste Mal schwanger wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum ist dein Mädel denn schwanger? Weil du es wolltest oder hast du sie so schon übernommen? Wenn es ist weil du einfach mal "Babys" haben wolltest kann ich dir nur sagen das dies eine wirklich blöde idee war und auf kosten der Mutter und der Babys gehen kann. Denn ohne Ahnung von Genetik usw sollte man die kleinen nicht einfach schwängern lassen. 

Was du beachten solltest bei schwangeren Meeris ist das du sie so wenig wie möglich stresst und du ihnen artgerechtes Futter gibst. Dann solltest du vorab einen Tierarzt an der Hand haben den du zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen kannst sollte etwas bei der Geburt schief gehen. Dazu gehört dann aber auch eine gut gefüllte Notfallkasse denn ein kaiserschnitt kann mal eben ein paar Hundert euro kosten. Dann sollte man auch immer päppelfutter da haben für den Fall das man die Babys zufüttern muss (entweder weil die Mutter zu wenig Milch hat oder gar bei der Geburt verstirbt) oder aber die Mutter päppeln musst. Und du solltest auch nen Tierarzt (und das nötige Geld) haben um ggf. 5 Babyjungs Frühkastrieren zu lassen (kann auch mal locker ein paar 100 EUR kosten). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne tiefere Kenntnisse über Genetik sollte man keinen Meerschweinchennachwuchs erzeugen. So was kann zu schweren Mißbildungen oder Tod der Babies und/oder der Mutter führen.

Und so wie ich an der Frage hier sehe, hast du damit mit Sicherheit keine Kenntnisse. Außerdem gibt es genug Meerschweinchen in Tierheimen und Notfallstationen, die gerne ein neues Zuhause hätte, da braucht man nicht noch mehr Nachwuchs erzeugen.

Ich hoffe dein Meerschweinchen ist noch nicht schwanger. Laß es einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, dass Du noch kein trächtiges Schweinchen hast, denn das wäe für Mutter und Jungtiere fatal. Überhaupt sollte Zucht nur von Leuten betrieben werden, die sich mit Genetik auskennen und die eine Erlaubnis dazu vom Veterinäramt haben. Die Zuchtiere sollten einen Abstammungsnachweis und eine Zuchtzulassung haben. Wer mit irgendwelchen Mix-Meerschweinchen einfach so mal Babies macht und diese vermehrt, riskiert das Leben der Mütter und der ungeborenen Jungen. Ds ist sehr leichtsinnig und verantwortungslos. Schaue Dir bitte mal meinen Link an: http://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/einmalbabieshaben.html

Ich hoffe Du läßt von Deinem Vorhaben ab, wenn Du das gelesen und gesehen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meinte mit der Frage ob ich etwas anders machen muss wenn sie das ERSTE mal schwanger wird oder ob es da noch ganz spezielle Dinge zu beachten gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?