muss ich erst die klammern miteinander multiplizierem oder die zahl davor?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Multiplikation ist kommutativ, das bedeutet, du kannst die Faktoren in der Reihenfolge miteinander Multiplizieren, die dir am besten zusagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welcher Reihenfolge Du multiplizierst sollte für das Ergebnis egal sein.

Aber wenn Du Dir die beiden Klammern ansiehst, da erkennst Du bestimmt die "Binomische" Formel. Und weil ihr ja lernt, wie man die auflöst, geht das sicher schneller von hinten anzufangen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich egal aber (y-13)*(y+13 ) ist ne binomische Formel also ist das y^2+13^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fthee
20.09.2016, 12:56

und des ganze dann *18

0
Kommentar von fthee
20.09.2016, 13:04

Natürlich.... Aber die binomischen Formeln kann man ja normal ;)

0

Du kannst es in jeder Beliebigen Reihenfolge multiplizieren. 
zb. (18*y + 13*18) (y- 13) oder (18*y - 13*18) (y + 13) oder (y^2 -13*13)*18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?