Muss ich einen Zweitwohnsitz anmelden wenn ich nur ein WG Zimmer angemietet habe (Bremen)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bußgeld musst du deswegen nicht zahlen, da ja dein Erstwohnsitz schon noch zu Hause bei denen Eltern ist. Wenn du dich nicht ummeldest sparst du dir auch für die Zukunft viel Arbeit, da wenn du nochmal umziehst du dich immer wieder ummelden musst und immer wieder deine Post nachsenden lassen musst. Das kann als Student ja schon öfter passieren, dass ein Umzug ansteht. So kommen alle wichtigen Briefe bei deinen Eltern an und wenn du eh oft dort bist, ist das ja ganz praktisch.

Ich habe zumindest die Erfahrung gemacht, dass es für mich besser gewesen wäre, wenn ich mich nicht umgemeldet hätte am Anfang meines Studiums. Bereue es im Nachhinein ein bisschen, weil ich auf öfter umgezogen bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?