Muss ich einen Unterhaltstitel unterschreiben, obwohl ich den vollen Unterhaltssatz pünklich zahle?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das JA möchte gern die Unterschrift (das Du den titel anerkennst) weil die Vollstreckung bei Nichtzahlung dann einfacher ist.
Lass es sein (solange Du pünktlich zahlst).

der Titel kann auch eingeklagt werden. Das hat mir pünktlich zahlen nichts zu tun. Der Unterhaltsgläubiger hat das Recht auf den Titel.

0

Ich gebe Dir vollkommen recht, leider gibts keine Recht für Väter. Du musst ja nichts unterschreiben, die machen es dann für Dich. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr mich das beschäftigt. Du wirst sicherlich nichts erreichen, obwohl ich auch ein Idealist bin. Hier geht es nicht um das wohl des Kindes, sonder um das Wohl der Behörden....bzw. Das wohl um die Faulheit, Trägheit und bequemlichkeit. Eine Eselsbrücke kannst du Dir merken, wenn es ums Geld geht, hat sich der Staat schon abgesichert, das darf Dir gewiss sein. Eine schreckliche erkenntiniss. Ich würde gerne dagegen angehen, aber die Kosten kann ich mir leider nicht erlauben.

Aber ich drücke Dir alle Daumen :-)

Hallo. Ich habe genau dasselber Problem, das JA droht mit dem Gericht falls ich nicht unterschreibe.Muss ich oder muss ich nicht??

Was möchtest Du wissen?